„Germany's next Topmodel“

GNTM 2020: Kandidatin Details über Anmeldung für die Show - „So viele Fragen“

GNTM-Kandidatin Alina erklärt auf Instagram, wie genau die Bewerbung für die Casting-Show abläuft. So einfach könnt ihr GNTM-Model werden!

  • In diesem Jahr läuft die 15. Staffel von GNTM*.
  • Insgesamt 28 Mädchen schafften es in die erste Runde.
  • Kandidatin Alina erklärt, wie die Anmeldung bei GNTM abläuft.

Köln - Zum 15. Mal sucht Heidi Klum “Germany‘s next Topmodel“. Und auch in diesem Jahr haben sich wieder hunderte Mädchen beworben, um vor der Model-Mama über den Catwalk zu laufen. Doch um es in die erste Runde zu schaffen, müssen die Bewerberinnen einige Dinge beachten. Was bei der Bewerbung wichtig ist und wie die Anmeldung genau funktioniert, erklärt GNTM-Kandidatin Alina* nun auf Instagram

Die Kölnerin gehört in diesem Jahr zu den Mädchen, die einen der begehrten Plätze in der Casting-Show GNTM ergattert haben. Auf ihremInstagram-Account verriet die 23-Jährige ihren Fans, wie die Anmeldung genau ablief. In ihrer Story erklärt Alina: „Erst einmal musste man online einen Fragebogen ausfüllen, das waren so viele Fragen.“ 

GNTM 2020: Mit der Anmeldung fängt die Arbeit erst an

Neben Fotos konnten Bewerberinnen auch ein Video hinzufügen, beschreibt Alina. Außerdem erklärt sie: „Die Einladung zum Vorcasting kam per Mail, die bekommt aber jede. Beim Vorcasting liegen der Jury dann, glaube ich, die persönlichen Daten vor, sodass sie dich zuordnen können.“

Immer noch träumen viele Mädchen davon, durch die Teilnahme bei „Germany‘s next Topmodel“* bekannt zu werden. Doch die Kandidatinnen müssen zunächst das Vorcasting erfolgreich überstehen, bevor sie zum offenen Casting eingeladen werden. Erst dann dürfen sie sich vor derGNTM-Jury* mit Heidi Klum* präsentieren.  

GNTM-Kanidatin Alina: „Für die größte Herausforderung halte ich den Stress“

Alina verrät auf ihremInstragram-Account nicht nur Details über die Anmeldung. So plaudert sie in ihrer Story über ihr Leben, die Arbeit als Model und gibt sich ganz persönlich. Dabei gibt sie ganz ehrlich zu: „Für die größte Herausforderung halte ich den Stress. Ich mag dieses Nervositätsgefühl im Bauch einfach nicht, dass sich dann immer breit macht.“ 

Doch auch falls es mit der Model-Karriere nicht funktioniert, und sie nicht eine Runde bei GNTM weiterkommen sollte*, hat Alina einen Plan-B. Die Kölnerin studiert Medienwissenschaften mit dem Ergänzungsfach Literatur, Kultur, Medien - im April beginnt ihr letztes Semester. „Ich möchte unbedingt mein Studium beenden, unabhängig davon! Egal was im Leben so kommt, was in der Tasche zu haben ist so wichtig“, erklärt sie. Eine Ex-Kandidatin hat jetzt allerdings verraten: DasModel-Leben wird bei GNTM ziemlich falsch dargestellt*. Deshalb ist Alinas Plan vielleicht gar nicht so schlecht.

Wie die diesjährigen Kandidatinnen sich schlagen*, was mit Maureen ist*, können Sie in unserem GNTM-Live-Ticker* nachlesen. 

Wie es bei GNTM nach dem Rauswurf einer Kandidatin weitergeht, können Sie übrigens hier nachlesen.

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks. 

lkn 

Rubriklistenbild: © @ qalina.gntm2020.official

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.