Ballerina-Bilder

GNTM 2021: Frost-Shooting - ProSieben lässt Kandidatinnen frieren

Heidi Klum auf einer Gala.
+
Die GNTM-Dreharbeiten sind in vollem Gange.

Seit wenigen Wochen laufen die Dreharbeiten für die 16. GNTM-Staffel. Auf Heidi Klums „Meeedchen“ warten eiskalte Temperautren und knallharte Shootings.

Berlin - Seit wenigen Wochen laufen die Dreharbeiten für die 16. Staffel „Germany‘s next Topmodel“ auf ProSieben - natürlich nicht ohne Heidi Klum. Tag für Tag versüßt die Model-Mama treuen GNTM-Fans auf Instagram die Warterei bis zum Staffelauftakt im Frühjahr 2021 mit ersten Schnappschüssen vom ProSieben-Set.

Nun sind erste Fotos vom Ballerina-Shooting vor dem Bode-Museum in Berlin aufgetaucht. Eines ist eindeutig: Auf die „Meeedchen“ warten eiskalte Temperaturen und knallharte Challenges. Es kann eben nur eine in die Fußstapfen von Jacky Wruck treten. // nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.