Kölnerin mit Geständnis

GNTM (ProSieben): Besuch beim Beauty-Doc – Klum-Kandidatin Romina packt aus

GNTM-Kandidatin Romina (21 Jahre) aus Köln.
+
GNTM-Kandidatin Romina (21 Jahre) aus Köln

Romina zählt in der aktuellen GNTM-Staffel zu den Favoritinnen auf den Sieg. Jetzt packt die Kölnerin aus. Sie verrät ein krasses Geheimnis aus ihrer Jugend.

Berlin – Bei „Germany‘s Next Topmodel“ sind die erste drei Folgen vergangen. Mit Ricarda, die schon in der ersten Episode nicht mehr auftauchte, sowie Sara, die sich aufgrund von Heimweh verabschiedete und Mira, die in der dritten Folge das Handtuch warf*, sind Heidi Klum bereits drei Kandidatinnen abhanden gekommen, die die „Model-Mama“ nicht selbst aus dem Rennen kickte.

Durch die freiwilligen Rückzüge und die „Meeedchen“, die Heidi Klum mangels Talent gemeinsam mit ihren Gastjuroren „eliminiert“ hat, wird die Zahl der Kandidatinnen, die um den Sieg und einen Platz auf dem Cover des Magazins „Harper‘s Bazaar“ kämpfen immer geringer. Es existiert sogar schon eine geheime Liste*, die verraten soll, wer im GNTM-Finale stehen wird. Darauf soll auch Romina vertreten sein. Die Kandidatin aus Köln überrascht derweil mit einem krassen Geständnis.* * nordbuzz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.