GNTM-Jurorin postet bei Instagram

GNTM 2021: Heidi Klum stolz auf Lenis nächsten Karriereschritt

Heidi Klum kommt zur Verleihung der iHeartRadio Music Awards
+
Heidi Klum zeigt mit einem Instagram-Post, wie stolz sie auf den nächsten Karriereschritt von Tochter Leni ist.

Nachdem Leni Klum zuletzt öffentlich harsch kritisiert wurde, herrscht nun wieder eitel Sonnenschein: Mutter Heidi feiert die 16-Jährige für ihr nächstes Shooting.

Los Angeles – Jahrelang hielt Heidi Klum, die ab dem 4. Februar wieder an jedem Donnerstagabend im Rahmen des ProSieben-Erfolgsformates „Germanys Next Topmodel“ wieder eine Siegerin sucht, ihre Tochter Leni aus der Öffentlichkeit heraus. Das änderte sich mit einem Fotoshooting von Mutter und Tochter für die deutsche Ausgabe der Vogue, auf deren Januar/Februar-Cover Heidi und Leni Klum gemeinsam zu sehen sind.

Nach diesem Shooting hagelte es für Leni Klum krasse Kritik von Marco Sinervo*. Der Geschäftsführer der Agentur MGM Models ließ kein gutes Haar an der 16-Jährigen und erklärte, Leni sei kein Topmodel, sondern nur „ein Mädchen von nebenan“ und werde, wenn überhaupt nur Karriere machen, weil sie Heidi Klums Tochter ist. Comedian Oliver Pocher warf derweil „Model-Mama“ Heidi vor, ihr sei die Vermarktung ihrer Tochter wichtiger als deren Jugend*. Und Leni? Die steht unbeirrt bei ihrem zweiten großen Shooting vor der Kamera – und sorgt so dafür, dass ihre Mutter via Instagram ihren Stolz nicht zurückhalten kann*. // *nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.