Shitstorm auf Instagram

Weniger Stoff geht kaum: Ex-GNTM-Siegerin postet knappes Bikini-Foto - Fans sind entsetzt

Kurz vor dem „Germany‘s Next Topmodel“-Finale sorgt die Ex-Siegerin von 2016, Kim Hnizdo, mit einem knappen Bikini-Outfit für Furore.

Mykonos - Einfach mal wieder Urlaub machen, dachte sich wahrscheinlich Kim Hnizdo. Ursprünglich wollte die Ex-GNTM-Siegerin von 2016 ihren Fans mit einem Instagram-Foto nur liebe Grüße aus ihrem derzeitigen Urlaub im griechischen Mykonos schicken. Der Trip ging dabei trotz passender Bildunterschrift leider völlig unter: „Woke up in #Greece this morning“ (zu Deutsch: „Heute morgen in Griechenland aufgewacht“, Anm. d. Red.).

Shitstorm wegen knappem Bikini-Outfit

Warum? Mit ihrem Foto, das Hnizdo in knappem Bikini zeigt, sorgt das Model nämlich nun für einen regelrechten Shitstorm bei ihren Followern. Viele finden das knappe Bekleidungsstück zu freizügig. „Den Bikini finde ich obszön“, kritisiert ein User. Wieder andere bringen sogar das Thema Magersucht ins Spiel. „Schade, dass Du auf den Zug des Magerwahns mit aufspringst“, ist in einem Kommentar zu lesen.

Das lässt Hnizdo, die mittlerweile ein gefragtes Model ist, nicht einfach so auf sich sitzen:  "Lieb, dass Sie mal nachfragen, bevor Sie urteilen, ansonsten würden Sie sich nämlich für mich freuen, dass ich dem übermäßigen Konsum von zu viel Zucker auf ein angebrachtes Level gebracht, so wie dem generellen Konsum von Alkohol, Zigaretten etc. den Rücken gekehrt habe, und stolz darauf bin, den Weg zur gesunden Ernährung gefunden zu haben, der sich natürlich auch an meinem Körper sichtbar macht."

Doch nicht alle kritisieren die Blondine - neben dem Bild der 22-Jährigen finden sich nämlich auch positive Kommentare. Ein Fan findet das Bild „echt sexy“, ein anderer bringt es mit nur einem Wort auf den Punkt: „Wow!“

Am Donnerstag findet übrigens das Finale von GNTM 2018 statt - und das können Sie live im Couchticker verfolgen.

Was wurde eigentlich aus Alexander Keen aka Honey?

mbrey

Rubriklistenbild: © AFP / ALBERTO PIZZOLI

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.