Ausgezeichnet

Golden Globes 2020: Räumt Netflix richtig ab? Das sind die nominierten Filme und Serien des Anbieters

+
Über 30 nominierungen konnte Netflix bei den Golden Globes 2020 einheimsen.

Die 77. Verleihung des Golden Globes wird ganz im Zeichen des Streamings stehen. Die Netflix-Produktionen haben 34 Nominierungen erhalten. Vier davon für "The Crown".

  • Netflix erhält 34 Nominierungen bei den Golden Globes
  • Vier Chancen auf den Sieg hat die Serie "The Crown
  • Vier Netflix-Filme gehen bei den Golden Globes an den Start

Wenn am 5. Januar 2020 in den USA die Golden Globes vergeben werden, hat Netflix mit seinen Produktionen die Chance zum großen Gewinner zu werden. 34 Mal sind Serien und Filme des Streaming-Dienstes für die renommierte Auszeichnung nominiert. Wir verraten, welche Werke einen Golden Globe gewinnen können.

Golden Globes 2020: Diese Netflix-Serien und -Filme sind nominiert

Titel

Film oder Serie

Nominiert für

Nominierungen gesamt

Dead To Me

Serie

Beste Hauptdarstellerin Muscial/Comedy (Christina Applegate)

1

Die zwei Päpste

Film

Bester Film Drama, Bester Hauptdarsteller Drama (Jonathan Pryce), Bester Nebendarsteller Drama (Anthony Hopkins), Bestes Drehbuch (Anthony McCarten)

4

Dolemite Is My Name

Film

Bester Film Musical oder Comedy, Bester Hauptdarsteller Muscial/Comedy (Eddie Murphy)

2

Living With Yourself

Serie

Bester Hauptdarsteller Muscial/Comedy (Paul Rudd)

1

Marriage Story

Film

Bester Film Drama, Beste Hauptdarstellerin Drama (Scarlett Johansson), Bester Nebendarstellrin Drama (Laura Dern), Bestes Drehbuch (Noah Baumbach), Bester Originial Score (Randy Newman), Bester Hauptdarsteller Drama (Adam Driver)

6

Matrjoschka

Serie

Beste Hauptdarstellerin Muscial/Comedy (Natasha Lyonne)

1

Pose

Serie

Bester Hauptdarsteller Drama/Serie (Billy Porter)

1

The Crown

Serie

Beste Serie Drama, Beste Hauptdarstellerin Drama/Serie (Olivia Colman), Bester Hauptdarsteller Drama/Serie (Tobias Menzies), Beste Nebendarstellerin in einer Serie, limitierten Serie oder Film (Helena Bonham Carter)

4

The Irishman

Film

Bester Film Drama, Bester Nebendarsteller Drama (Al Pacino, Joe Pesci), Bester Regisseur (Martin Scorsese), Bestes Drehbuch (Steven Zaillian)

5

The Kominsky Method

Serie

Beste Serie Musical/Comedy, Bester Hauptdarsteller Muscial/Comedy (Michael Douglas), Bester Nebendarsteller in einer Serie, limitierten Serie oder Film (Alan Arkin)

3

The Politician

Serie

Beste Serie Musical/Comedy, Bester Hauptdarsteller Muscial/Comedy (Ben Platt)

2

Unbelievable

Serie

Beste limitierte Serie/Film, Beste Hauptdarstellerin in einer limitierten Serie/Film (Kaitlyn Dever, Merritt Wever), Beste Nebendarstellerin in einer Serie, limitierten Serie oder Film (Toni Collette)

4

Lesen Sie hier: "Stranger Things" - Kehren diese beiden beliebten Figuren in der 4. Staffel zurück?

"Dead To Me" auf Netflix: Worum geht es?

"Dead To Me" handelt von zwei Frauen, die sich in einer Selbsthilfegruppe für Trauerende kennenlernen. Doch die beiden verbindet mehr als sie denken.

"Living With Yourself" auf Netflix: Worum geht es?

"Living With Yourself" folgt der Geschichte eines Mannes, der nach einer mysteriösen Behandlung, die ihm den Reiz eines besseren Lebens verspricht, entdeckt, dass er durch eine geklonte Version von sich selbst ersetzt wurde.

"Matrjoschka" auf Netflix: Worum geht es?

Nadia erlebt immer und immer wieder ihren 36. Geburtstag und stirbt am Ende des Tages. Wie schafft es Nadia, die surreale Zeitschleife zu durchbrechen?

"Pose" auf Netflix: Worum geht es?

1987 gründet die in der Ballroom-Szene bekannte Blanca in New York mit einem begabten Tänzer und einer in einen Yuppie verliebten Frau ihr eigenes Haus. Die Serie dreht sich um die Afroamerikanische und Latino LGBTQ-Szene der 80er Jahre.

Ebenfalls spannend: Die besten Serien im Dezember 2019 auf Netflix und Amazon Prime.

"The Crown" auf Netflix: Worum geht es?

In "The Crown" wirft Netflix einen Blick auf das Leben und Wirken von Queen Elizabeth II. Die Serie vermischt dabei Wahrheit und Fiktion. Jede Staffel umfasst etwa ein Jahrzehnt von Elizabeths Herrschaft und greift dabei historische Ereignisse auf, legt aber den Fokus auf das Privatleben der britischen Royals.

"The Kominsky Method" auf Netflix: Worum geht es?

Die Comedy-Serie "The Kominsky Method" dreht sich um das Leben des alternden Schauspiellehrers Sandy Kominsky. Sein einstiger Erfolg liegt schon Jahre zurück.

"The Politician" auf Netflix: Worum geht es?

Payton stammt aus einer wohlhabenden Familie und sein größter Traum ist es, Präsident der USA zu werden. Doch bevor er das höchste Amt im Lande erreicht, muss er sich mit seinen Alltagsproblemen in der Highschool rumschlagen.

"Unbelievable" auf Netflix: Worum geht es?

Die Serie "Unbelievable" basiert auf einer wahren Begebenheit. Eine junge Frau behauptet vergewaltigt worden zu sein, doch keiner glaubt ihr. Doch Jahre später wird in anderen Vergewaltigungsfällen ermittelt, die der ersten Tat ähneln.

Auch interessant: Netflix, Amazon Prime, Sky & Co.: Alles Wissenswerte zu den Streaming-Diensten.

anb

Das sind die Serien-Favoriten der Stars

Kim Kardashian ist kein großer Fan von Serien mit fiktiven Handlungen. Stattdessen sieht sie sich gerne Nachrichtensendungen wie "Dateline" oder dokumentarische Serien wie "Forensic Files", wie TheTalko berichtet.
Kim Kardashian ist kein großer Fan von Serien mit fiktiven Handlungen. Stattdessen sieht sie sich gerne Nachrichtensendungen wie "Dateline" oder dokumentarische Serien wie "Forensic Files", wie TheTalkoberichtet. © picture alliance/Willy Sanjuan/Invision/AP/dpa
Der Musiker Ed Sheeran schreibt gerne romantische Songs. Eine seiner Lieblingsserien ist allerdings alles andere als romantisch. "Family Guy" setzt nämlich mehr auf Satire und Komik. In einer Folge wird der Sänger übrigens sogar erwähnt - wie Radio Hamburg berichtet.
Der Musiker Ed Sheeran schreibt gerne romantische Songs. Eine seiner Lieblingsserien ist allerdings alles andere als romantisch. "Family Guy" setzt nämlich mehr auf Satire und Komik. In einer Folge wird der Sänger übrigens sogar erwähnt - wie Radio Hamburg berichtet. © picture alliance/Keith Mayhew/SOPA Images via ZUMA Wire/dpa
Auf Twitter erwähnt Sängerin und Schauspielerin Miley Cyrus gerne mal über Hulu-Serie "Grace and Frankie". Die Handlung über zwei Frauen, die sich anfreunden, nachdem sie von der Liebschaft zwischen ihren Ehemännern erfahren, scheint die Künstlerin sehr zu faszinieren.
Auf Twitter erwähnt Sängerin und Schauspielerin Miley Cyrus gerne mal die Hulu-Serie "Grace and Frankie". Die Handlung über zwei Frauen, die sich anfreunden, nachdem sie von der Liebschaft zwischen ihren Ehemännern erfahren, scheint die Künstlerin sehr zu faszinieren. © picture alliance / Mike Nelson/EPA/dpa
Barack Obama schaut Fernsehen? Ja, der ehemalige Präsident der USA sieht sich sogar gerne mal die ein oder andere Serie an. Zu seinen Favoriten zählen das hochgelobte Krimidrama "The Wire" sowie "Breaking Bad".
Barack Obama schaut Fernsehen? Ja, der ehemalige Präsident der USA sieht sich sogar gerne mal die ein oder andere Serie an. Zu seinen Favoriten zählen das hochgelobte Krimidrama "The Wire" sowie "Breaking Bad". © picture alliance/dpa/Sven Hoppe
Doch nicht nur Barack Obama ist ein großer Fan von "Breaking Bad". Auch Sängerin Rihanna kann mit der spannenden Geschichte um Hauptfigur Walter White etwas anfangen und hat die Serie bis zu ihrem Finale verfolgt.
Doch nicht nur Barack Obama ist ein großer Fan von "Breaking Bad". Auch Sängerin Rihanna kann mit der spannenden Geschichte um Hauptfigur Walter White etwas anfangen und hat die Serie bis zu ihrem Finale verfolgt. © picture alliance / Andrew Cowie/EPA/dpa
Nein, der "Game of Thrones"-Autor George R.R. Martin nennt definitiv nicht die gleichnamige Serie als seinen größten Favoriten. Stattdessen verriet er Entertainment Weekly, dass "Ozark" es ihm angetan hat. Besonders gefällt ihm der Netflix-Krimi aufgrund der tiefgründigen Charaktere.
Nein, der "Game of Thrones"-Autor George R.R. Martin nennt definitiv nicht die gleichnamige Serie als seinen größten Favoriten. Stattdessen verriet er Entertainment Weekly, dass "Ozark" es ihm angetan hat. Besonders gefällt ihm der Netflix-Krimi aufgrund der tiefgründigen Charaktere. © picture alliance /dpa/Christian Charisius
Was schaut sich eine gefühlvolle Sängerin wie Adele wohl in ihrer Freizeit an? Die Antwort lautet: "The Walking Dead". Das scheint gar nicht zu passen, doch Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden und manchmal durchaus überraschend.
Was schaut sich eine gefühlvolle Sängerin wie Adele wohl in ihrer Freizeit an? Die Antwort lautet: "The Walking Dead". Das scheint gar nicht zu passen, doch Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden und manchmal durchaus überraschend. © picture alliance/Andrew Cowie/EPA/dpa
Chris Pratt, den viele aus den "Guardians of the Galaxy"-Filmen von Marvel kennen, war genauso wie Millionen von anderen Menschen insbesondere von einer Serie begeistert: "Game of Thrones". Seine Lieblingsfigur ist übrigens Arya Stark.
Chris Pratt, den viele aus den "Guardians of the Galaxy"-Filmen von Marvel kennen, war genauso wie Millionen von anderen Menschen insbesondere von einer Serie begeistert: "Game of Thrones". Seine Lieblingsfigur ist übrigens Arya Stark. © dpa/picturealliance/Jörg Carstensen
Trotz der vielen Kinder, um die sich Angelina Jolie kümmern muss, findet die Schauspielerin gelegentlich Zeit um den Fernseher anzuschalten. Was sie sich ansieht? Die Zeichentrickserie "King of the Hill"! Dabei handelt es sich allerdings nicht um eine Kinderserie, sondern um Zeichentrick mit knallharter Satire für ein erwachsenes Publikum.
Trotz der vielen Kinder, um die sich Angelina Jolie kümmern muss, findet die Schauspielerin gelegentlich Zeit um den Fernseher anzuschalten. Was sie sich ansieht? Die Zeichentrickserie "King of the Hill"! Dabei handelt es sich allerdings nicht um eine Kinderserie, sondern um Zeichentrick mit knallharter Satire für ein erwachsenes Publikum. © picture alliance /Yui Mok/PA Wire/dpa
Wenn Helene Fischer mal nich auf der Bühne steht, schaut sie sich auch gerne mal eine Serie an. Bild der Frau weiß auch, was ihr gefällt: Als wahrer Country-Fan mag sie "Nashville" ganz besonders. Die Serie handelt von einer Country-Sängerin, die am Ende ihrer Karriere angekommen ist.
Wenn Helene Fischer mal nich auf der Bühne steht, schaut sie sich auch gerne mal eine Serie an. Bild der Frau weiß auch, was ihr gefällt: Als wahrer Country-Fan mag sie "Nashville" ganz besonders. Die Serie handelt von einer Country-Sängerin, die am Ende ihrer Karriere angekommen ist. © picture alliance /Rolf Vennenbernd/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.