Harald Schmidt ist bei der ARD immer willkommen

+
Harald Schmidt.

München - In einem Interview sagt der ARD-Programmdirektor Volker Herres, Late-Night-Talker Harald Schmidt sei bei seinem Sender immer willkommen, die Türen stünden ihm offen.

Harald Schmidt ist bei der ARD jederzeit willkommen. Für ihn “bleibt die Tür immer offen“, sagte ARD- Programmdirektor Volker Herres der Illustrierten “Bunte“ in München. Der Entertainer, der donnerstagabends seine Late-Night-Show in der ARD moderiert, wird 2011 zu Sat.1 wechseln.

“So wenig, wie ich in Triumphgeheule verfalle, wenn jemand zu uns kommt, so wenig macht sich Katzenjammer breit, wenn ein Protagonist uns verlässt“, sagte Herres. Das Gerücht, der Komiker Oliver Pocher komme zur ARD zurück, dementierte Herres jedoch. “Das ist lupenreine Spekulation“, sagte

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.