Digitaler Einkaufsassistent

„Die Höhle der Löwen“ (Vox): Die App „HealthMe“ hilft Allergikern im Supermarkt

In der TV-Show „Höhle der Löwen“ stellt Victoria Noack  „HealthMe“ vor – eine Analyse-App für Lebensmittel (Symbolbild)
+
In der TV-Show „Höhle der Löwen“ (Vox) stellt Victoria Noack „HealthMe“ vor – eine Analyse-App für Lebensmittel.

24 Millionen Deutsche haben Allergien und Unverträglichkeiten. Die App „HealthMe“ zeigt ihnen im Supermarkt, welche Lebensmittel sie vertragen. Kommt es zum Deal?

Köln – „Wir möchten mehr Sicherheit und Transparenz in den Lebensmittelmarkt bringen“, sagt Victoria Noack. In der beliebten TV-Show „Die Höhle der Löwen“ präsentiert die 25-Jährige am Montag (11.10.2021) den Löwen ihre App „HealthMe“. Diese hilft Allergikern bei Lebensmittelunverträglichkeiten im Alltag. Genauer gesagt, beim Einkauf im Supermarkt.
Wie die App „HealthMe“ aus „Die Höhle der Löwen“ genau funktioniert und warum sie sehr hilfreich für Menschen mit Allergien und Unverträglichkeiten ist, steht hier auf 24vita.de.*

Die Zielgruppe für die App ist jedenfalls groß: Rund 24 Millionen Menschen in Deutschland sind aufgrund von Allergien, Unverträglichkeiten oder ihrer Diät auf eine gewisse Ernährung angewiesen. Das ist mehr als jeder Vierte. Für die Betroffenen kann der Supermarkt-Einkauf zu einer Herausforderung werden. Sie fragen sich: „Darf ich das essen?“ Oder: „Enthält diese Schokolade doch Nüsse?“

Die Zutatenliste findet sich zwar kleingedruckt auf jedem Produkt, doch trotzdem kann es zu Überraschungen kommen. Besonders Allergiker müssen jedes einzelne Produkt genauestens auf ihre Inhaltsstoffe überprüfen. „HealthMe“, der digitale Einkaufsassistent, will dabei Abhilfe schaffen. Wie die App Allergikern hilft, lesen Sie auf 24vita.de. 24vita.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Dieser Beitrag beinhaltet lediglich allgemeine Informationen zum jeweiligen Gesundheitsthema und dient damit nicht der Selbstdiagnose, -behandlung oder -medikation. Er ersetzt keinesfalls den Arztbesuch. Individuelle Fragen zu Krankheitsbildern dürfen von unseren Redakteurinnen und Redakteuren leider nicht beantwortet werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.