"Wer wird Millionär?" Jauch startet Doppelfolgen

+
Günther Jauch startet mit zwei Doppelfolgen "Wer wird Millionär?".

Berlin/Köln - TV-Moderator Günther Jauch startet mit zwei Doppelfolgen "Wer wird Millionär?" in die neue Saison. Außerdem hat sich eine Spielregel zum Vorteil der Kandidaten geändert.

Günther Jauch wird zum Start der neuen TV- Saison immer freitags Doppelfolgen seiner populären RTL-Quizshow “Wer wird Millionär?“ bringen. Die ersten zwei Sendungen werden am 27. August (20.15 Uhr) gezeigt. Als nächste Termine sind der 3., der 10. und der 17. September vorgesehen, teilte der Kölner Privatsender am Montag mit. An den Montagssendeterminen werde es, wie bislang, weiterhin Ausgaben von einer Stunde Länge geben.

"5 gegen Jauch": Auf diese Fragen wusste der Showmaster nur falsche Antworten

Günther Jauch wurde bei der RTL-Show "Fünf gegen Jauch" erstmals geschlagen. Fatma Kurtulan und Philipp Kramer besiegten den beliebten Quizmaster und gewannen jeweils 220.000 Euro. Sehen Sie hier die zehn Fragen, die Jauch nicht richtig beantworten konnte. © RTL
Was wächst in der Steppe Afrikas und Asiens? © RTL
A: Zahnstocherbaum B: Zahnbürstenbaum C: Zahnseidenbaum D: Zahnpastabaum © RTL
Richtige Antwort: Zahnbürstenbaum © RTL
Wer heißt mit bürgerlichem Namen Paul Würdig? © RTL
A: Bushido B: Fler C: Sido D: Jan Delay © RTL
Richtige Antwort: Sido © RTL
Vor dem "Ventilatortod" fürchten sich …? © RTL
A: Südkoreaner B: Malaria-Kranke C: nordische Kombinierer D: Softwarespezialisten © RTL
Richtige Antwort: Südkoreaner © RTL
Welche Tätowierung hat David Beckham nicht? © RTL
A: Veni vidi vici B: römische Zahl VII C: Michelangelo-Engel D: geflügeltes Kreuz © RTL
Richtige Antwort: Veni vidi vici © RTL
Was wurde in den 40er-Jahren unter dem Namen "Doramad" verkauft? © RTL
A: Hustensaft mit Heroin B: arsenhaltiges Shampoo C: radioaktive Zahnpasta D: Hautcreme mit Wal-Kot © RTL
Richtige Antwort: radioaktive Zahnpasta © RTL
Welcher der folgenden Prominenten ist kein Zwilling? © RTL
A Kiefer Sutherland B Lindsay Lohan C Alanis Morissette D Scarlett Johansson © RTL
Richtige Antwort: Lindsay Lohan © RTL
Was sind Zibeben? © RTL
A: getrocknete Weinbeeren B: Forelleneier C: violette Karotten D: Zwergbananen © RTL
Richtige Antwort: getrocknete Weinbeeren © RTL
Welcher Verein wurde in seinem Land mehrfach Fußballmeister? © RTL
A: Joint United B: FC Kiffen 08 C: Real Cannabis D: Inter Bong 99 © RTL
Richtige Antwort: FC Kiffen 08 © RTL
Welches Land war 2008 laut Welttourismus-Organisation nach Anzahl der Besucher das beliebteste Reiseziel weltweit? © RTL
A: Frankreich B: Italien C: USA D: Spanien © RTL
Richtige Antwort: Frankreich © RTL
Was war 1971 das erste offizielle "Wort des Jahres"? © RTL
A: heißes Höschen B: Nostalgie C: Umweltschutz D: aufmüpfig © RTL
Richtige Antwort: aufmüpfig © RTL
Entsprechend groß war die Freude bei den beiden Kandidaten, nachdem Jauch zehn Mal "gefloppt" hatte. © RTL
Die beiden glücklichen Gewinner mit Moderator Oliver Pocher (links) und Günther Jauch. © RTL

Neu ist der Spielmodus zu Beginn der Show: Statt bislang zehn werden ab sofort eingangs nur noch fünf Kandidaten in der Auswahlrunde sitzen. Der Kandidat, der die erste Frage Jauchs am schnellsten beantwortet, darf auf den Fragestuhl. Ansonsten bleiben die Spielregeln unverändert, hieß es. “Die fünf Kandidaten haben jetzt gegenüber früher eine doppelt so große Chance, tatsächlich in die Mitte zu kommen und die Million zu gewinnen“, sagte Jauch.

Jauch moderiert sein Quiz “Wer wird Millionär?“ seit 1999. Durchschnittlich 6,73 Millionen Zuschauer verfolgten in der vergangenen Saison, zwischen Ende August und Ende Mai, die Sendung. Der Marktanteil bei den für RTL wichtigen jüngeren Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren betrug im Schnitt 20,3 Prozent.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.