"Emma Mayer" statt "Bloch"

Katja Riemann tritt in Dieter Pfaffs Fußstapfen

+
Katja Riemann.

Berlin - Der 2013 verstorbene Dieter Pfaff ist unvergessen als TV-Psychotherapeut "Bloch". Jetzt übernimmt Katja Riemann (50) die Hauptrolle in einer ARD-Reihe, in der sie dem gleichen Beruf nachgeht.

In der Reihe „Emma Mayer“, von der ein bis zwei Filme im Jahr zu sehen sein sollen, spielt Riemann eine Psychotherapeutin, die eine Radiosendung moderiert, in der sie kleinen und großen Katastrophen begegnet. Sie wird vom Südwestrundfunk (SWR) und Westdeutschen Rundfunk (WDR) produziert, wie die beiden Sender am Montag mitteilten. Die Dreharbeiten für den ersten Film mit dem Untertitel „Der Wolf und die 7 Geiseln“ beginnen an diesem Dienstag. Die Ausstrahlung ist für 2015 geplant.

Pfaff spielte viele Jahre für die beiden ARD-Anstalten die Hauptrolle als Psychotherapeut in der Reihe „Bloch“.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.