„Star Wars“-Ableger dominiert Kinocharts

„Rogue One“ bleibt Nummer eins in Deutschland

+
Kinostart - "Rogue One: A Star Wars Story"

Baden-Baden - Vor genau einem Jahr füllte „Star Wars 7“ zwischen den Jahren die Kinosäle. Auch in diesem Jahr liegt ein Ableger der Reihe an der Spitze der Kinocharts.

Der neue Stars-Wars-Film hat auch an Weihnachten die Spitze der offiziellen deutschen Kinocharts behauptet. 450 215 Besucher sahen „Rogue One: A Star Wars Story“ in der Regie des Briten Edward Gareth, wie Media Control am Dienstag mitteilte. Damit überschritt das Weltraummärchen die Marke von 1,8 Millionen Besuchern in Deutschland. Auch in den USA bleibt der Film Nummer Eins der Kinocharts. 

Nach vorläufigen Hochrechnungen des „Box Office Mojo“ vom Dienstag spülte der Film von Regisseur Gareth Edwards an seinem zweiten Wochenende über die Feiertage allein in Nordamerika rund 96 Millionen Dollar (92 Millionen Euro) in die Kinokassen. Auch bei den Kritikern kam der Film gut an.

Südsee-Abenteuer „Sing“ auf Platz zwei

Auf Platz zwei in Deutschland folgt erneut „Sing“. Für die tierische Castingshow von Regisseur Garth Jennings begeisterten sich 164 028 Zuschauer zwischen Donnerstag und Sonntag im Kino. Neueinsteiger „Vaiana“ schafft es mit 160 073 Zuschauern auf Platz drei. In dem Südsee-Abenteuer von Disney will die mutige Häuptlingstochter Vaiana ihre Insel mit Hilfe des Halbgottes Maui vor dem Untergang retten.

„Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ rutscht mit 95 646 Besuchern auf die Vier ab. Den Film aus dem Harry-Potter-Universum haben mittlerweile fast drei Millionen Kinobesucher in Deutschland gesehen.

Immerhin ein deutscher Film in den Kinocharts

Regisseur Simon Verhoeven steht mit „Willkommen bei den Hartmanns“ auf dem fünften Platz (79 671 Zuschauer). Die Gesamtbesucherzahl der Flüchtlingskomödie nähert sich ebenfalls schon der Drei-Millionen-Marke.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.