Kranke Sylvie van der Vaart: Mode spendete Trost

+
Sylvie van der Vaart

Berlin - "Superstar"-Jurymitglied Sylvie van der Vaart, die sich 2010 einer Chemotherapie unterziehen hatte müssen, hat jetzt in einem Interview erklärt, was ihr in dieser schweren Zeit geholfen hat.

“Wenn man krank ist, wenn eine Frau ihre Haare verliert, sogar Augenbrauen und Wimpern, dann hilft dir eine schicke Klamotte mitunter aus dem Tal der Tränen", erklärte das Model. "Das ist eine Art-Courage-Korsett“, sagte die RTL-Moderatorin der Zeitung “Bild am Sonntag“.

Die besten Sprüche von Dieter Bohlen

Die besten Sprüche von Dieter Bohlen

Während ihrer Brustkrebs-Therapie habe sie “cool aussehen“ wollen: “Ich wollte keine mitleidigen Blicke. Klamotten haben mich für diesen Augenblick getröstet“, sagte die 33-Jährige.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.