Hier zersägt Barbara Salesch ihren Richtertisch

+
Nach der letzten Sendung hat Richertin Barbara Salesch ihren Tisch zersägt.

Berlin - Die TV-Richterin Barbara Salesch hat nach der letzten Aufzeichnung ihrer Sat.1.-Show ihren Arbeitsplatz zersägt.

“Ich hatte eine Riesenkiste mit einer Säge, einem Beil, und was man halt so alles braucht“, sagte Salesch in einem Interview mit “Spiegel online“. Sicherheitshalber habe sie den Verbandskasten aus ihrem Auto dazugelegt. “Ich habe mir ein richtig schönes Stück aus meinem Tresen herausgesägt, das hat unheimlich Spaß gemacht“, betonte die 61-Jährige.

Nach fast 13 Jahren und weit mehr als 2.000 Folgen hat sie ihren Job als “Richterin Barbara Salesch“ aufgegeben. Am Freitagnachmittag (13. April) wird die letzte Folge ausgestrahlt.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.