Liliana schlägt Lothar

+
Liliana Matthäus hat mit ihrer RTL-Tanzshow "Let's Dance" den Länderwettkampf “Deutschland gegen Italien - Das Duell“ (Sat.1), geschlagen, bei dem ihr Ex-Mann Lothar Matthäus teilnahm.

München - Quotensieg für Liliana: Sie schlug mit ihrer RTL-Tanzshow "Let's Dance" den Länderwettkampf “Deutschland gegen Italien - Das Duell“ (Sat.1), bei dem ihr Ex-Mann Lothar Matthäus teilnahm.

Am Mittwochabend trat das Ex-Ehepaar Matthäus im deutschen TV gegeneinander an. Liliana kehrte bei bei "Let's Dance" zurück. Lothar ging mit dem deutschen Team ins Länderduell gegen Italien. Was die Quoten angeht, war es ein klarer Sieg für Liliana. Das Sat.1-Duell mit Lothar lag deutlich abgeschlagen dahinter:

Der Quotencheck:

Die RTL-Show “Let's Dance“, die Schauspieler Bernd Herzsprung nach dem Votum von Jury und Publikum verlassen musste, interessierte um 20.15 Uhr 5,22 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 17,6 Prozent). Die zeitgleiche ARD-Beziehungskomödie “Adel dich“ mit Gisela Schneeberger und Elmar Wepper erreichte 4,80 Millionen Menschen (16,2 Prozent). Das Spiel um die Copa del Rey zwischen Madrid und Barcelona sahen ab 21.30 Uhr 4,41 Millionen Zuschauer - wegen der späten Anstoßzeit betrug der Marktanteil jedoch 19,2 Prozent.

Auch Joanna (27) ist passé: Lothar und seine Frauen

Auch mit Joanna hielt es Lothar nicht lange aus. Nach eineinhalb Jahren Beziehung trennte er sich im November 2012 von dem 27-Jährigen Model. Heiraten wollte sie ihn sowieso nie: "Ich werde niemals Frau Matthäus!" Ihre Vorgängerin war... © dpa
Ariadne, Liliana, Lolita und mehr: Lothar und seine Frauen
... Ariadne. Am 19. 2. 2011 hatte er sich mit ihr beim Boxkampf von Felix Sturm gegen Ronald Hearns in Stuttgart der Öffentlichkeit gezeigt. © ap
Lothar und seine Frauen
Vergessen scheint seine bis dato letzte Ehefrau Liliana. Die Liebe hielt nicht lange. © Getty
Lothar und seine Frauen
Am Neujahrstag 2009 heiratete der deutsche Fußball-Rekordnationalspieler die hübsche gebürtige Ukrainerin. © Getty
Lothar und seine Frauen
Anfang Dezember des gleichen Jahres standen sie vor den Trümmern ihrer Ehe. Das Aus war nicht endgültig - doch dann der Juli 2010: Liliana wird beim Fremdknutschen auf einer Yacht fotografiet. Matthäus erklärt die Beziehung für beendet. Nach langem Hin und Her haben sie sich am 2. Februar in Salzburg scheiden lassen.Wir zeichnen Lothars Liebesleben nach: © Getty
Lothar und seine Frauen
Sylvia (rechts, mit dem Komponisten Claus Mathias) war Matthäus' erste Ehefrau. Mit ihr hat er zwei von mittlerweile drei Kindern © Getty
Lothar und seine Frauen
Sylvia und Lothar mit Töchterchen Viola. Damals spielte Matthäus für Inter Mailand. © Getty
Lothar und seine Frauen
Die Ehe hielt von 1981 bis 1992. Dann zogen Sylvia und Lothar einen Schlussstrich. © Weißfuß
Lothar und seine Frauen
Doch Lothar tanzte schnell auf seiner nächsten Hochzeit. 1994 ehelichte er Lolita Morena. © Getty
Lothar und seine Frauen
Der Bund fürs Leben währte bis 1999. © Getty
Lothar und seine Frauen
Bei der WM 1998 in Frankreich gab's noch innige Küsse von Spielerfrau zu Spieler. © Getty
Lothar und seine Frauen
Und noch eine Belohnung für Lothar! © Getty
Lothar und seine Frauen
Lolita war mächtig stolz auf ihren Mann, mit dem sie ein Kind hat. © Getty
Lothar und seine Frauen
Bei Lothars Abschiedsspiel 2000 war die Beziehung beendet und der Wangenkuss ging an den damaligen DFB-Pressesprecher Wolfgang Niersbach. Unten im Bild sehen Sie übrigens Maren Müller-Wohlfahrt. Mit der Tochter des damaligen FC-Bayern-Docs war Matthäus von 1999 bis 2001 liiert, aber nicht verheiratet. © Getty
Lothar und seine Frauen
2003 wagte sich Lothar mit Marijana vor den Traualtar.  © Getty
Lothar und seine Frauen
Das Paar mit Rudi Völler (l.) © Getty
Lothar und seine Frauen
Marijana und Lothar wurden bei jeder Gelegenheit gerne fotografiert © Getty
Lothar und seine Frauen
Auf dem roten Teppich stellten sie die anderen Promis oft in den Schatten. © Getty
Lothar und seine Frauen
Wie sollte es auch anders sein, bei diesem schicken weißen Anzug? © Getty
Lothar und seine Frauen
Lothar und Marijana, beide wie aus dem Ei gepellt © Getty
Lothar und seine Frauen
Auch nach ihrer Trennung 2007 hatte sich das Paar - und beide einzeln der Öffentlichkeit - noch etwas zu sagen. Lothar und Marijana zu Gast bei Johannes B. Kerner. © Weißfuß
Lothar und seine Frauen
Auch Star-Koch Alfons Schuhbeck scheint zu bestätigen: Lothar, Du bist ein Feinschmecker! © Getty
Lothar und seine Frauen
Marijana im schicken Kleid © Getty
Lothar und seine Frauen
Der Serbin passte das modische bayerische Dirndl wie angegossen © Getty
Lothar und seine Frauen
In der Tracht kam ihre ganze Rassigkeit so richtig zur Geltung © Getty
Lothar und seine Frauen
Mittlerweile war Lothars Liebesgefährtin keine Spieler-Frau, sondern eine Ex-Spieler-Frau bzw. Trainer-Frau © Getty
Lothar und seine Frauen
Lothar und Marijana beim Fachsimpeln © Getty
Lothar und seine Frauen
Kennen lernte Loddar seine dritte Ehefrau während seines Jobs bei Partizan Belgrad. Doch im Dezember 2003 war Schluss mit dem Job und einige Jahre später, 2007, auch mit der Beziehung. © Getty
Lothar und seine Frauen
Lothars neue Flamme Liliana verwunderte viele Außenstehende. Schließlich ist die damalige Schülerin satte 26 Jahre jünger als der jung gebliebene Matthäus. © Getty
Lothar und seine Frauen
Vielleicht auch wegen des Altersunterschieds waren die Kameras wieder voll auf Matthäus und seine neue Freundin gerichtet. © Getty
Lothar und seine Frauen
Sportstars unter sich: Matthäus und Liliana am Tisch mit dem Radsportler Jan Ullrich und Boxerin Regina Halmich © Getty
Lothar und seine Frauen
Das Quartett verstand sich blendend © Getty
Lothar und seine Frauen
Die gebürtige Ukrainerin Liliana mit Lothar beim Kampf zwischen Wladimir Klitschko und Ruslan Tschagaew © Getty
Lothar und seine Frauen
Dann gingen sie getrennte Wege. Lothars vierte Ehe stand vor dem Aus. Und im Oktober 2010 wurden sie dann plötzlich wieder turtelnd gesichtet. Nach langem Hin und Her war am 2. Februar 2011 auch offiziell Schluss: die Scheidung! © Getty
Ariadne, Liliana, Lolita und mehr: Lothar und seine Frauen
Doch Loddar fand schnell zum neuen Liebesglück: Ariadne (geboren am 10. April 1987), noch Studentin. © ap
Ariadne, Liliana, Lolita und mehr: Lothar und seine Frauen
Sie kennen sich seit Weihnachten 2010. Schon den Jahresbeginn soll in ihrer Heimat Zypern gefeiert haben. © ap
Ariadne, Liliana, Lolita und mehr: Lothar und seine Frauen
Die optischen Parallelen zu Liliana sind kaum zu übersehen. Beide sind zudem fast gleich alt. Lothar blieb seinem Geschmack treu! Doch seit Freitag, dem 13. Mai 2011, ist auch mit ihr Schluss. © dpa

Um 20.15 Uhr schalteten ferner 3,45 Millionen Zuschauer (11,9 Prozent) Jörg Pilawas ZDF-Show “Rette die Million!“ ein, 2,43 Millionen (8,4 Prozent) die Vox-Krimiserie “Law & Order: Special Victims Unit“, 2,13 Millionen (8,6 Prozent) Johannes B. Kerners Sat.1-Show “Deutschland gegen Italien - Das Duell“, 1,11 Millionen (3,8 Prozent) den Kabel-eins-Science-fiction-Film “Star Trek: Nemesis“ und 0,78 Millionen (2,7 Prozent) die RTL-II-Science-fiction-Serie “Stargate Universe“.

In der Jahreswertung 2011 liegt Vorjahressieger und Marktführer RTL weiter vorn: Der Kölner Privatsender führt mit 14,5 Prozent vor dem öffentlich-rechtlichen ZDF mit 12,8 Prozent und der ARD mit 12,7 Prozent. Die Privatsender Sat.1 (10,0 Prozent), ProSieben (5,8 Prozent) und Vox (5,5 Prozent) folgen mit etwas mehr Abstand. Dahinter liegen Kabel eins (3,7), RTL II (3,4) und Super RTL (2,2). In der jüngeren Zielgruppe (14 bis 49 Jahre) führt RTL mit großem Vorsprung (19,8 Prozent) vor ProSieben (11,2), Sat.1 (10,6) und Vox (7,5 Prozent).

fro/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.