TV-Experiment wird eingestellt

Auch in der letzten Woche: Maue Quote für „Newtopia“ 

+
Auch das angekündigte Aus hat dem TV-Experiment "Newtopia" keine höheren Quoten beschert.  

Berlin - Das verkündete Aus von „Newtopia“ hat der Sat.1-Reality-Show keine erhöhte Aufmerksamkeit beschert: Lediglich 1,17 Millionen Menschen (5,7 Prozent Marktanteil ab 19 Uhr) schalteten die fünftletzte Ausgabe der Sendung am Montag ein.

Zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr lag die ZDF-Krimiwiederholung „Unter anderen Umständen: Der Mörder unter uns“ mit 4,54 Millionen Zuschauern vorn (16,2 Prozent). Dahinter folgten das ARD-Sommerkino mit der TV-Premiere „Für immer Dein“ (2,59 Millionen/9,2 Prozent) sowie die RTL-Dokusoap „Christopher Posch - Ich kämpfe für Ihr Recht!“ (2,31 Millionen/8,4 Prozent). Die neue Sat.1-US-Serie „Forever“ kam auf 2,02 Millionen Zuschauer (7,3 Prozent).

Lesen Sie hier: Sat.1 bricht "Newtopia" vorzeitig ab

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.