Schweiz-Tournee abgesagt

Michelle Hunziker: Baby von Trussardi?

+
Zeigt sich bei ihr schon bald ein Baby-Bauch? Michelle Hunziker (36) und ihr Verlobter Tomaso Trussardi (29) sollen ein Kind erwarten.

München - Die Gerüchteküche brodelt: Ist Michelle Hunziker (36) wieder schwanger? Sie sagte ihre Tournee in der Schweiz ab - aus "wichtigen Gründen", wie es hieß.

Erwarten Michelle Hunziker (36) und ihr Verlobter Tomaso Trussardi (29) ein Baby? Die Moderatorin und Sängerin wollte eigentlich im März mit ihrem Bühnenprogramm "Mi scappa da ridere" ("Ich muss lachen") durch die Schweiz touren. Jetzt sagte sie alle Termine ab - bis auf einen am 7. März in Lugano, wie die Welt berichtet. Hunzikers Management sprach von "wichtigen Gründen", ohne diese genauer zu bezeichnen. Angeblich würden sie aber demnächst in allen Medien erscheinen, hieß es weiter geheimnisvoll.

Nahrung für die Gerüchteküche

Verschiedene Medien heizen die Gerüchte um eine angebliche Schwangerschaft der 36-Jährigen an: Auf Bildern der italienischen Zeitschrift Gente sitzen Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi laut der Schweizer Illustrierten in einem Café, er streichelt ihr immer wieder über den Bauch. Wie das Blatt weiter schreibt, sagte Hunziker vor Kurzem dem italienischen Magazin Oggi, es sei ihr größter Traum,ein Kind mit ihrem Verlobten zu bekommen.

Das Magazin in Touch will sogar von einem namentlich nicht genannten Insider wissen: "Michelle Hunziker ist schwanger."

Hunziker ist seit November 2011 mit dem italienischen Mode-Erben Tomaso Trussardi zusammen, im Januar gaben die beiden ihre Verlobung bekannt. Aus der Ehe mit dem italienischen Sänger Eros Ramazotti hat Hunziker bereits eine Tochter: Aurora (16).

Im deutschen Fernsehen war Hunziker zuletzt 2012 an der Seite von Dieter Bohlen und Thomas Gottschalk in der RTL-Casting-Show "Das Supertalent" zu sehen.

tp

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.