Moses Pelham: „X Factor“ war nur ein Ausflug

+
Moses Pelham wird nicht noch einmal in der Jury von "X Factor" sitzen.

Berlin - Der Musiker Moses Pelham will bei der Vox - Castingshow „X Factor“ nicht noch einmal in der Jury sitzen. Für ihn war die Teilnahme nur ein kleiner Ausflug.

„Ich bin nur für diese eine Staffel engagiert worden. Viele Dinge sind im nächsten Jahr geplant, aber eine Castingshow ist nicht dabei“, sagte der 41-Jährige dem Magazin „In“ laut Vorabbericht vom Donnerstag.

Xavier Naidoo, den Pelham lange vor TV-Castingshows entdeckte, ist Juror bei der ProSieben-Sendung „The Voice of Germany“. Pelham und Naidoo hätten schon Witze gemacht, ob sie nicht „einen kleinen Juroren- beziehungsweise Castingshow-Tausch machen sollten“, sagte Pelham. „Aber ich glaube, die Idee käme nicht so gut an.“

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.