Musiksender Viva sagt Comet-Preis ab

+
2011 freute sich Lena Meyer-Landrut über einen Cometen - in diesem Jahr wird es keine Preisverleihung geben.

Berlin - Der Musiksender Viva hat die Verleihung des Musikpreises Comet für 2012 abgesagt. Der Sender will sich in diesem Jahr auf eine andere Preisverleihung konzentrieren.

Eine Sprecherin des Senders bestätigte am Mittwoch auf Anfrage einen entsprechenden Bericht der „Bild“-Zeitung (Mittwochausgabe). Grund für die Absage sei, dass sich der Sender in seinem Programm auf die Europe Music Awards (EMA) konzentrieren wolle, die in diesem Jahr in Deutschland stattfinden, sagte die Sprecherin.

Über die Verleihung im Jahr 2013 habe man noch nicht gesprochen, erklärte sie. Bei der jetzigen Absage handele sich aber nicht um eine generelle Entscheidung gegen den Cometen. Die Verleihung des Musikpreises war bisher einmal, im Jahr 2006, ausgefallen.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.