Die meisten Klickzahlen

Beliebt auf Netflix: Diese Filme und Serien sind bei Nutzern am beliebtesten

+
80 Millionen Netflix-Nutzer haben den Film "Bird Box" mit Sandra Bullock innerhalb von vier Wochen nach Veröffentlichung gesehen.

Welche Filme und Serien wohl am häufigsten auf Netflix geschaut werden? Diese Frage beantwortete der Streamingdienst mit der Veröffentlichung der Zuschauerzahlen.

  • Netflix hat die Zuschauerzahlen einiger Eigenproduktionen bekannt gegeben.
  • Welcher Film und welche Serie den jeweiligen ersten Platz belegen, dürfte wenige Nutzer überraschen.
  • Einzelne Kritiker beanstanden die herausgegebenen Zahlen allerdings.

Wer die letzten Jahre herausfinden wollte, wie es um die Zuschauerzahlen der exklusiven Produktionen von Netflix steht, wurde kaum fündig. Der Streamingdienst hielt derartige Informationen nämlich stets im Dunkeln. Zu einer Ausnahme dieser Regel kam es Anfang des Jahres, als Aktionäre einige Infos zu den Zahlen erhielten. Passend zur Veröffentlichung des Umsatzes im dritten Quartal hat Netflix die Zuschauerzahlen ausgewählter Inhalte nun aber auch an die Öffentlichkeit weitergegeben.

Das sind die meistgesehenen exklusiven Filme und Serien von Netflix

Die Auswertung ist auf den Zeitraum zwischen Oktober 2018 bis September 2019 begrenzt. Zudem wurden nur Zuschauer gezählt, die mindestens 70% eines Films gesehen beziehungsweise eine Serien-Episode zu mindestens 70% beendet haben. Sobald Nutzer einen Inhalt mehr als vier Wochen nach Veröffentlichung auf Netflix angeklickt haben, fallen sie ebenfalls aus der Statistik.

Lesen Sie auch: Netflix bietet Abo zu halbem Preis an - allerdings nicht überall.

Zuschauerzahlen von exklusiven Netflix-Filmen:

  • "Bird Box" (80 Millionen)
  • "Murder Mystery" (73 Millionen)
  • "Triple Frontier" (52 Millionen)
  • "The Perfect Date" (48 Millionen)
  • "Wie Jodi über sich hinauswuchs" (41 Millionen)
  • "The Highwaymen" (40 Millionen)
  • "Secret Obsession" (40 Millionen)
  • "Always Be My Maybe" (32 Millionen)
  • "Otherhood" (29 Millionen)
  • "Fyre - The Greatest Party That Never Happened" (20 Millionen)

Zuschauerzahlen von exklusiven Netflix-Serien

  • "Stranger Things" (64 Millionen)
  • "The Umbrella Academy" (45 Millionen)
  • "Haus des Geldes" (44 Millionen)
  • "You - Du wirst mich lieben" (40 Millionen)
  • "Sex Education" (40 Millionen)
  • "Unser Planet" (33 Millionen)
  • "Unbelievable" (32 Millionen)
  • "Dead to Me" (30 Millionen)
  • "When They See Us" (25 Millionen)
  • "Elite" (20 Millionen)

Übrigens: Laut der New York Times hat Netflix insgesamt 158 Millionen Abonnenten.

Erfahren Sie mehr: Viele Netflix-Kunden verstoßen gegen eine wichtige Regel in den Nutzungsbedingungen.

Kritik an der Statistik von Netflix

Einige kritische Stimmen aus der Branche beanstandeten allerdings, dass Netflix kein Wort über Inhalte verlor, die weniger gute Zahlen und somit wenig Zuspruch der Zuschauer verbuchen konnten. Auch wählte der Streamingdienst eine ganz eigene Methode zur Messung der Werte, die von den eigentlichen Konventionen abweicht.

Ob es sich bei den angeführten Inhalten tatsächlich um die jeweiligen Top 10 handelt, bleibt ebenfalls offen. Es ist nämlich möglich, dass Filme und Serien mit guten Werten aus der Statistik gestrichen wurden.

Die Liste der Serien von 2019 mit den besten IMDb-Bewertungen sieht übrigens ganz anders aus. Zudem fügt Netflix im November noch einige neue Inhalt zum Angebot hinzu, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten.

Auch interessant: "The Witcher" auf Netflix könnte Fans von Fantasy-Serien enttäuschen.

soa

Fotostrecke

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.