1. Startseite
  2. Kultur
  3. Film, TV & Serien

Netflix bestellt sechste und letzte Cobra Kai-Staffel

Erstellt:

Kommentare

Poster zur Serie Cobra Kai
Poster zur Serie Cobra Kai © Netflix

Bittersüße Nachrichten für alle Fans von Cobra Kai. Netflix hat die Serie um eine sechste Staffel verlängert, aber zeitgleich auch angekündigt, dass diese auch die letzte sein wird. In einem Statement wandten sich die Macher an die Fangemeinde.

Am Freitagabend hat Netflix (Lohnt sich das Fünf-Euro-Abo?) eine bittersüße Nachricht für alle, die auf mehr von „Cobra Kai“ gehofft haben: Es wird eine sechste Staffel geben, doch diese wird gleichzeitig auch das Ende der beliebten Dramedy bedeuten.

Die drei Serienschöpfer Josh Heald, Jon Hurwitz und Hayden Schlossberg wandten sich mit einem Statement an die Fangemeinde, das trotz des beschlossenen Serienendes Hoffnung auf mehr aus dem Serienuniversum macht: „Die Welt wieder mit dem Universum von ,Karate Kid‘ vertraut zu machen, war uns eine große Ehre und ein besonderes Privileg. Wir durften den Sensei spielen und die Originalgeschichte erweitern sowie eine neue Generation von Underdogs erschaffen. Wir haben diese Gelegenheit stets zu schätzen gewusst.“ Wieso Fans Hoffnung auf ein Spin-off haben dürfen, lesen Sie bei Serienjunkies.de. (Tim Krüger)

Auch interessant

Kommentare