Schnell ansehen

Netflix entfernt Filme und Serien: Im März 2021 verschwinden viele Comedy-Klassiker

Johnny Depp und Benicio Del Toro im Film „Fear and Loathing in Las Vegas“.
+
Netflix entfernt den Film „Fear and Loathing in Las Vegas“ im März 2021.

Auch im März 2021 hält Netflix nicht an allen derzeit vorhandenen Inhalten fest. Mehrere Filme und Serien verschwinden, darunter einige beliebte Komödien.

Sie haben unzählige Netflix-Inhalte auf Ihrer Watchlist gespeichert? Dann wird es Zeit, die Liste einmal durchzugehen. Der Streamingdienst entfernt regelmäßig Filme und Serien, die keine Originals sind. Auch die von Ihnen gespeicherten Inhalte könnten betroffen sein. Bevor sie verschwinden, erhalten Sie in der Regel keine Benachrichtigung. Stattdessen müssen die Nutzer die Detailseiten jeder einzelnen Produktionen abrufen. Dort ist eine Warnung zu finden, falls sie in den nächsten Tagen entfernt werden.

Damit sie sich nicht alle Seiten ansehen müssen, haben wir im Folgenden sämtliche Inhalte aufgelistet, die im März 2021 aus dem Angebot von Netflix* fliegen. Der Streamingdienst verabschiedet sich unter anderem von mehreren Hollywood-Komödien.

Netflix entfernt Inhalte: Diese Highlights verschwinden im März 2021

Am 3. März 2021 entfernt Netflix eine ganze Reihe an bekannten Filmen. Betroffen sind beispielsweise „Fear and Loathing in Las Vegas“ mit Johnny Depp, „Johnny English – Der Spion, der es versiebte“ mit „Mr. Bean“-Star Rowan Atkinson und „Die Entdeckung der Unendlichkeit“ mit Eddie Redmayne. Am 6. März geht es weiter mit Til Schweigers Klassiker „Kokowääh“. Auch das preisgekrönte Drama „Systemsprenger“ mit der deutschen Jungschauspielerin Helena Zengel möchte der Streamingdienst nur noch bis zum 18. März anbieten. Wer es noch nicht gesehen hat, sollte sich beeilen.

Lesen Sie auch: „High-Rise Invasion“: Bekommt der Netflix-Anime eine 2. Staffel?

Video: Fünf Fakten über Netflix

Mehr erfahren: Netflix-Profilbild ändern: Mit einem einfachen Trick können Sie eigene Fotos hochladen.

Netflix: Diese Filme und Serien verschwinden im März 2021

DatumFilme und Serien, die verschwinden
3. März 2021Dante's Peak (Action)
Devil – Fahrstuhl zur Hölle (Horror)
Die Entdeckung der Unendlichkeit (Drama)
Fear and Loathing in Las Vegas (Komödie)
The Green Mile (Drama)
Johnny English – Der Spion, der es versiebte (Action-Komödie)
Last Vegas (Komödie)
A Million Ways to Die in the West (Komödie)
Der Prinz von Ägypten (Kinderfilm)
Ride Along (Komödie)
Spirit – Der wilde Mustang (Kinderfilm)
Unbroken (Drama)
6. März 2021Kokowääh (Komödie)
10. März 2021Spider-Man: A New Universe (Animationsfilm)
14. März 2021Familie Braun (Serie)
Oscar's Oasis (Serie)
Ritter Rost (Serie)
18. März 2021Systemsprenger (Drama)
19. März 2021Fullmetal Alchemist (Anime)
21. März 2021The Rolling Stones Olé Olé Olé!: A Trip Across Latin America (Doku)
War Dogs (Komödie)
22. März 2021Day and Night (Serie)
24. März 2021Kick-Ass (Action-Komödie)
29. März 2021Blaumacher (Serie)
Friesland (Serie)
30. März 2021Dino-Zug (Serie)
Doctor Foster (Serie)
The Eena Meena Deeka Chase Comedy Show (Kinder-Serie)

Auch interessant: „Das Damengambit“ auf Netflix: Hauptdarstellerin macht Hoffnungen auf eine 2. Staffel.

(soa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Netflix hat das größte Geheimnis zu "Stranger Things" gelüftet.
Mehrere Behind-the-Scenes-Bilder von den Dreharbeiten der neuen „Stranger Things“-Season sind im Internet aufgetaucht. Die Produktion ist im vollen Gange – ein gutes Zeichen, dass Staffel 4 noch in diesem Jahr erscheint. © Netflix
Henry Cavill in der Netflix-Serie „The Witcher“.
Vermutlich wollte Netflix die 2. Staffel von „The Witcher“ schon 2020 veröffentlichen. Die Corona-Pandemie hat diese Pläne allerdings durchkreuzt. Wenn alles gut läuft, steht einem Start im Jahr 2021 nichts im Wege. © Katalin Vermes / Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“.
Zwischen der Veröffentlichung der 1. und 2. Staffel von „The Umbrella Academy“ ist nur ein Jahr vergangen. Sofern Corona nicht dazwischenfunkt, könnten die Macher erneut sehr schnell sein und die 3. Season schon 2021 zur Verfügung stellen. © Christos Kalohoridis/Netflix
Netflix startet mit "Locke & Key" im Februar eine neue Mystery-Serie.
Noch vor dem Start der 2. Staffel von „Locke & Key“ hat Netflix die Veröffentlichung einer 3. Season bestätigt. Deutet das darauf hin, dass Staffel 2 bald erscheint? Es sieht ganz danach aus. © Christos Kalohoridis/Netflix
Die 5. Staffel von "Riverdale" wird sich wohl verschieben.
Eigentlich sollte die 5. Staffel von „Riverdale“ schon im Herbst 2020 erscheinen. Aufgrund der Pandemie kam es jedoch zu Verzögerungen. Stattdessen startet die neue Season ab dem 21. Januar 2021. © Katie Yu/Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „Snowpiercer“.
Die turbulente Zugfahrt im „Snowpiercer“ geht weiter. Bereits ab dem 26. Januar 2021 zeigt Netflix neue Folgen. Doch Vorsicht: Die einzelnen Episoden werden im wöchentlichen Rhythmus veröffentlicht. © Netflix/TNT/YouTube
Eine Szene der Serie „How to Sell Drugs Online (Fast)“.
„How to Sell Drugs Online (Fast)“ bekommt eine 3. Staffel und auch diese könnte schon im Jahr 2021 starten. Allerdings besteht erneut die Gefahr, dass es aufgrund der Pandemie zu Verzögerungen kommt. © Netflix
"Love, Death & Robots" zählt zu den besten Serien-Neuheiten von 2019.
Netflix hat eine 2. Staffel von "Love, Death & Robots" angekündigt. Da Season 1 im Jahr 2019 gestartet ist, lässt sich der Streamingdienst vermutlich nicht mehr so lange Zeit. Eine Veröffentlichung in den nächsten Monaten ist also sehr wahrscheinlich. © Netflix
Szene aus der 2. Staffel der Netflix-Serie „Virgin River“.
Die Produktion der 3. Staffel von „Virgin River“ soll bereits begonnen haben. Da die Dreharbeiten im Vergleich zu Fantasy- oder SciFi-Serien weniger aufwendig sein dürften, ist ein Start im Jahr 2021 durchaus denkbar. © Netflix
Eine Szene der Serie „Biohackers“.
Es kam wohl schon zu den ersten Produktionsvorbereitungen. Wenn alles gut geht und Corona den Machern von „Biohackers“ keinen Strich durch die Rechnung macht, erscheint die 2. Staffel der deutschen Serie vermutlich noch in diesem Jahr. © Marco Nagel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.