Speziell für Europa?

Netflix gibt Komödie über Eurovision Song Contest in Auftrag - er spielt die Hauptrolle

+
Will Ferrell wird für Netflix die ESC-Komödie schreiben und selbst die Hauptrolle spielen.

Der Eurovision Song Contest (ESC) bekommt seine eigene Komödie. Netflix hat Will Ferrell einen entsprechenden Auftrag erteilt, berichtet ein Branchendienst.

New York - Der amerikanische Schauspieler Will Ferrell (50) schreibt für den Streaming-Dienst Netflix eine Eurovision-Komödie - und spielt auch selbst die Hauptrolle. Der Film werde sich komplett um den Musikwettbewerb Eurovision Song Contest drehen, berichtete das Branchenportal „Deadline“. Weil der ESC in den USA aber vielen unbekannt ist, vermutet „Deadline“, dass Netflix damit vor allem Abonnenten in Europa ansprechen will.

Das Skript schreibt Ferrell gemeinsam mit Andrew Steele, der unter anderem schon für die Comedy-Show „Saturday Night Live“ gearbeitet hat. Weitere Details lagen zunächst nicht vor. Ferrell wurde mit Filmen wie „Anchorman - Die Legende von Ron Burgundy“, „Starsky & Hutch“ oder „Die Hochzeits-Crasher“ berühmt.

2018 hatte Israel den Eurovision Song Contest in Lissabon gewonnen. Die Sängerin Netta bekam für ihr Lied „Toy“ die meisten Punkte. Michael Schulte beendet das deutsche ESC-Trauma.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.