Superhelden-Serie

Netflix: „Jupiter‘s Legacy“ startet im Mai – mit echten Hochkarätern

Zu sehen ist eine Hand, die ein Smartphone hält. Auf diesem wird das Netflix-Logo angezeigt.
+
Welche Highlights bietet Netflix im Mai 2021 an? „Jupiter‘s Legacy“ gehört dazu.

Netflix hat sich die Rechte an der Superhelden-Serie „Jupiter‘s Legacy“ gesichert. Die erste Staffel geht Anfang Mai 2021 online. Wer spielt mit?

USA – Am Freitag, 7. Mai 2021, veröffentlicht Netflix die erste Staffel der Superhelden-Serie „Jupiter‘s Legacy“*. Mit den acht Folgen will der US-amerikanische Streaming-Gigant ein Zeichen setzen. Die Konkurrenz ist groß, illustre Namen wie Marvel oder DC kommen zwangsläufig ins Spiel. Netflix setzt mit „Jupiter‘s Legacy“ auf ein großes Action-Spektakel, welches eingefleischte Fans von Superhelden-Serien begeistern soll. Wie auch die anderen Mai-Highlights auf Netflix*.

Dafür hat sich Netflix nicht lumpen lassen und etablierte Schauspieler engagiert. Die Hauptrollen, das Superhelden-Ehepaar, werden von „Transformers“-Star Josh Duhamel und „Iron Man“-Schauspielerin Leslie Bibb gespielt. Konkret geht es darum, dass das Superhelden-Ehepaar sein Erbe an die gemeinsamen Kinder abtreten möchte. Dazwischen kommt ihnen jedoch ein Bösewicht, der die Welt ins Chaos stürzen will. Wem dies zu viel Action beinhaltet: Für Freunde von Comedy-Einlagen bietet sich die dritte Staffel von „Master of None“* an. * nordbuzz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.