Leben als Mama

Neue Doku bei Vox über Promi-Mütter

+
Dana Schweiger ist eine der Promi-Mütter, die Vox in ihrem Alltag als Mama begleitet.

Köln - In einer neuen Personality-Doku mit sechs prominenten Müttern zeigt Vox, wie deren Alltag mit Kindern aussieht. Mit dabei sind unter anderem Dana Schweiger, Christina Obergföll und Nina Bott.

In einer neuen Personality-Doku mit sechs prominenten Müttern zeigt Vox, wie deren Alltag mit Kindern aussieht. Geplant sind sechs Folgen des neuen Formats, teilte der Sender am Montag mit. Mit dabei sind Entertainerin Ute Lemper, Ex-Model und Unternehmerin Dana Schweiger, die ehemalige Eisschnellläuferin Anni Friesinger, Speerwerferin Christina Obergföll, die Schauspielerin Nina Bott und ihre deutsch-türkische Kollegin Wilma Elles. Wann das neue Format mit dem Titel „6 Mütter“ startet, stehe noch nicht fest, sagte eine Sprecherin auf Anfrage, „aber noch in diesem Jahr“. Jede Folge dauert eine Stunde.

Die Frauen sehen sich die Szenen für die Personality-Doku anschließend gemeinsam an und tauschen sich vor der Kamera über ihre Erfahrungen aus. Dabei entstehen dem Sender zufolge „berührende und spannende Gespräche über das Leben als Mama“.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.