Nina Bott steigt bei "Verbotene Liebe" aus

+
Charakterdarstellerin Nina Bott liebt nicht mehr veboten.

Berlin - Sie war nur wenige Monate bei der ARD-Serie “Verbotene Liebe“ dabei, doch die reichten der Schauspielerin Nina Bott. Jetzt hört sie bei der Daily Soap auf.

“Wenn's am schönsten ist, muss man gehen“, teilte die 33-Jährige auf ihrer Facebook-Seite mit. Sie sei sich aber sicher, dass “Verbotene Liebe“ auch ohne sie spannend bleibe. “Natürlich fiel auch mir der Abschied nicht leicht, vor allem wegen dem großartigen Team.“ Bis Mitte Januar sei sie noch zu sehen. Jetzt genieße sie erstmal die Zeit mit ihrem Sohn und freue sich auf die Weihnachtszeit.

Preise und eine Seifendusche bei den Soap Awards 2011

Preise und eine Seifendusche bei den Soap Awards 2011

Bott, bekannt aus der RTL-Soap “Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ war seit Juni als zurückgekehrte Julia von Anstetten in “Verbotene Liebe“ zu sehen gewesen.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.