400. Folge

Notruf Hafenkante (ZDF): Olivia Jones mischt den Kiez auf

Marc Barthel (Kris Freiberg) und Aybi Era (Pinar Aslan) und stehen Rücken an Rücken gelehnt vor der Hamburger Skyline. Beide haben die Arme vor dem Körper verschränkt und lachen fröhlich in die Kamera. Bildmontage mit Dragqueen Olivia Jones in ihrem Club „The Bunny Burlesque St. Pauli“.
+
Wenn bei „Notruf Hafenkante“ gefeiert wird, darf Kult-Dragqueen Olivia Jones nicht fehlen. (24hamburg.de-Montage)

Kult-Dragqueen Olivia Jones unterstützt das Team von „Notruf Hafenkante“ in der ZDF-Jubiläumsfolge. Das erwartet die Fans in Episode 400.

Hamburg – Gerade ist die 16. Staffel der Erfolgsserie „Notruf Hafenkante“ im ZDF angelaufen. Und schon gibt‘s neue Highlights zu verkünden. Für die Jubiläumsfolge konnte keine Geringere als Kiez-Queen Olivia Jones für einen Gastauftritt verpflichtet werden. Die Dragqueen spielt in der Folge mit dem Arbeitstitel „Paranoia“ sich selbst.
Wann das ZDF die „Notruf Hafenkante“-Episode mit Olivia Jones ausstrahlt, erfahren Sie bei 24hamburg.de*.

Im Bild-Interview verrät Olivia Jones, wie wichtig ihr der Auftritt in der Polizeiserie „Notruf Hafenkante“ ist. „Dass das Thema Diversity so hoch aufgehängt wird, macht mich sehr stolz“, so die Kult-Hamburgerin. Nach dem Neuzugang von Ex-GZSZ-Schauspieler Raúl Richter bekommen die Fans also bald ein weiteres prominentes Gesicht bei „Notruf Hafenkante zu sehen. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.