Pay-TV-Sender aus München

Sky: Ex-FC-Bayern-Mitarbeiter verstärkt Experten-Team

+
Sky verstärkt seine Expertenrunde bei Fußball-Übertragungen.

München - Der Pay-TV-Sender Sky verstärkt sein Expertenteam zur neuen Saison der Bundesliga. Künftig soll auch ein Physiotherapeut in der Runde sitzen.

Pünktlich zum Bundesliga-Start verkündet der Bezahlsender Sky eine prominente Neuverpflichtung für seine Expertenrunde. Bereits am Freitagabend, wenn der FC Bayern die Bundesliga-Saison gegen Werder Bremen eröffnet, wird ein neues Gesicht im Expertenteam zu sehen sein.

Und der neu verpflichtete Physio ist beileibe kein Unbekannter: Oliver Schmidtlein, der sich bereits beim FC Bayern München und der deutschen Nationalmannschaft um das physische Wohlbefinden der Kicker gekümmert hatte, wird künftig sein Fachwissen zum körperlichen Zustand der Bundesliga-Stars zum Besten geben.

Schmidtlein: "Freue mich, mein Fachwissen einzubringen"

Oliver Schmidtlein (r.) mit Lukas Podolski bei der deutschen Nationalmannschaft.

Schmidtlein wird jedoch nicht nur bei Bundesliga-Übertragungen, sondern auch bei Champions-League-Spielen zum Einsatz kommen. "Ich freue mich darauf, meine Sportbegeisterung und mein Fachwissen in meiner neuen Rolle als Sky-Physio-Experte einzubringen und dieses in der Öffentlichkeit bislang noch wenig bekannte Thema in den Fokus zu rücken", sagt Oliver Schmidtlein gegenüber dem Medienmagazin DWDL.
"Meine Erfahrungen zu teilen und diesen ganz wesentlichen Aspekt des Leistungssports einem breiten Publikum näher zu bringen, ist eine spannende Aufgabe," freut sich der 51-Jährige.

Sky Sportchef: "Ganz neue Einblicke für die Zuschauer"

Auch der Sportchef des Senders Sky, Burkhard Weber, gibt sich optimistisch bezüglich des zu erwartenden Mehrwerts, den Physio Schmidtlein mitbringen wird: "Verletzungen, Physiotherapie, Fitness und Reha-Maßnahmen sind Themen, die im Profifußball an der Tagesordnung sind und immer wichtiger werden. Das soll sich auch in unserer Berichterstattung widerspiegeln", erklärt Weber.

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit Oliver Schmidtlein einen absoluten Fachmann auf diesem Gebiet für unser Sky-Expertenteam gewinnen konnten. Er wird unseren Zuschauern medizinische Aussagen wie etwa 'Die Wade macht zu' übersetzen und erklären. Mit Oliver Schmidtlein bieten wir unseren Zuschauern ganz neue Einblicke", so der Sportchef.

sdm

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.