Philipp Neubauer

Er kehrt zurück in die "Lindenstraße"

+
Neubauer kehrt nach langer Pause zurück in die "Lindenstraße".

Köln - Nach satten 500 Folgen Pause ist er wieder mit dabei: Schauspieler Philipp Neubauer feiert sein Comeback in der „Lindenstraße“.

Philipp Neubauer wird wieder eine Dauerrolle in der ARD-Serie übernehmen, teilte der WDR am Donnerstag mit. Philipp Sperling, seine Rollenfigur mit der „Nerd“-Brille, sei inzwischen Programmierer und immer noch liebenswert. 

Diese Promis sind bei Scientology

Diese Promis sind bei Scientology

Der 38-Jährige  war in den vergangenen neun Jahren nur dreimal auf Stippvisite in der „Lindenstraße“. In der Zeit habe sich technisch viel verändert, stellte er laut WDR fest. „Aber schon in der ersten Woche bin ich sehr gut in den Drehbetrieb reingekommen.“ Erster Auftritt nach der langen Pause ist am kommenden Sonntag (ARD, 19.30 Uhr).

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.