Diesmal ohne Arztkittel

RTL : Neue Serie für Diana Amft

+
Diana Amft wird 2013 auf die Bildschirme zurückkehren.

Berlin - Mit " Doctor's Diary " eroberte sie ihre Fans: Jetzt kehrt Diana Amft mit einer neuen RTL-Serie zurück. Für ihre zukünftige Rolle kann die beliebte Blondine ihren Arztkittel im Schrank lassen.

Neue Serie, neue Rolle: Schauspielerin Diana Amft, die für RTL mit der Comedy „Doctor's Diary“ zum Teil recht ordentliche Einschaltquoten und auch den Grimme-Preis holte, steht seit diesem Dienstag wieder für den Kölner Privatsender vor der Kamera. Die 37-Jährige dreht jetzt die neue Comedyserie „Die neuen Abenteuer der alten Christine“ in Berlin, wie RTL mitteilte. Nach Darstellung des Senders spielt Amft eine „liebenswerte und chaotische Single-Mami mit Ambitionen, ihr Leben umzukrempeln“. Sie hat einen Sohn (Carl Wegelein) und einen jüngeren Bruder, Mark (Axel Schreiber), der sich bei ihr einquartiert, und mit Stefan (Janek Rieke) einen fürsorglichen, aufmerksamen und verantwortungsbewussten Ex-Mann, der sich allerdings neu verliebt und Christines Leben damit durcheinanderwirbelt. Die Ausstrahlung der acht Folgen ist für 2013 geplant.

Umfrage: Die natürlichsten Frauen der Welt

Umfrage: Die natürlichsten Frauen der Welt

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.