Neue Show

"Pool Champion": RTL schickt Promis baden

+
Jan Kralitschka, Lina van de Mars, Caroline Noeding kämpfen neben sieben weiteren Promis um den Titel des RTL "Pool Champions"

Köln - RTL sucht ab Juni den "Pool Champion". Die neue Show funktioniert ähnlich wie "Let's Dance". Der Unterschied: Pseudo-Promis können ihre Körper in einem Schwimmbecken einem Millionenpublikum präsentieren.

ProSieben hat dank Stefan Raab das Turmspringen. Da musste Konkurrent RTL natürlich etwas dagegen setzen. Das Ergebnis: "Die Pool Champions - Promis unter Wasser". Die neue Show wird ab 21. Juni in insgesamt vier Live-Sendungen von dem Kölner Privatsender ausgestrahlt. Die Zuschauer dürfen sich auf die mehr oder weniger trainierten Körper von Erotikmodel und „Bachelor“-Kandidatin Melanie Müller (24), TV-Auswanderer Konny Reimann (58), Model und „Bachelor 2013“ Jan Kralitschka (36), DMAX-Moderatorin Lina van de Mars (34), Schlagersängerin Antonia aus Tirol (33), „Miss Niedersachsen“ und „Miss Germany 2013“ Caroline Noeding (21), Moderator Carsten Spengemann (40), „Let's Dance“-Trainer Massimo Sinató (32), Turnerin sowie „Let's Dance“-Siegerin 2012 Magdalena Brzeska (35) und Schauspieler Thomas Drechsel (26) freuen.

Ab 21. Juni sucht RTL in der Show "Die Pool Champions - Promis unter Wasser" den Star, der sich beim Trumspringen und Synchronspringen die beste Figur macht

Sie treten nach vier Wochen harten Trainings unter Anweisung von Profis in Disziplinen wie Turmspringen, Lagen- oder Synchronschwimmen gegeneinander an. Ihre Leistung wird von einer Jury und den RTL-Zuschauern bewertet. Wer am Ende sowohl von Jury als auch von den Zuschauern die meisten Punkte hat, schafft es in die nächste Show. Die vier Letztplatzierten müssen noch einmal antreten und im „Swim-Off“ alles geben! Dort müssen sie zwei Bahnen Lagenschwimmen und um ihr Weiterkommen kämpfen. Am Ende schaffen es vier Promis ins große Finale. Auf den Sieger, den "Pool Champion" wartet ein Pokal. Die Moderation und die Jury stehen noch nicht fest.

mm/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.