Seit 1993 dabei

„GZSZ“-Star bleibt TV-Serie weiterhin erhalten

+
Wolfgang Bahro spielt weiterhin den Anwalt Jo Gerner in der RTL-Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“.

Potsdam - Fans der TV-Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ aufgepasst: Wie der Privatsender RTL mitgeteilt hat, bleibt ein Hauptdarsteller der Soap weiterhin erhalten.

Gute Zeiten für Jo Gerner: Der gerissene Anwalt der Kult-Seifenoper „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ („GZSZ“) auf RTL bleibt Zuschauern für mehr als 1000 weitere Folgen erhalten. Schauspieler Wolfgang Bahro (56) habe seinen Vertrag um fünf Jahre verlängert, teilte der Sender am Donnerstag mit. „Bei guten Angeboten sollte man zuschlagen“, sagte Bahro laut Mitteilung.

Sein charmanter Bösewicht Gerner ist die dienstälteste Serienfigur der Soap. Bahro stieg im Jahr 1993 in Folge 185 ein, im Sommer feierte die Serie ihre 6000. Folge. „GZSZ“ läuft seit fast 25 Jahren bei RTL und ist damit die älteste noch täglich laufende Serie Deutschlands. Gedreht wird sie in Filmstudios in Potsdam-Babelsberg.

Lesen Sie auch: 

GZSZ-Star Wolfgang Bahro: So soll Jo Gerner sterben

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.