"Gottschalk liest?"

Rücktrittsgerüchte: Entertainer Thomas Gottschalk macht Andeutung bei TV-Aufzeichnung

+
Thomas Gottschalk gut gelaunt und munter bei der TV-Aufzeichnung von "Gottschalk liest?" in Kolbermoor.

Thomas Gottschalk hat das Ende seiner Radioshow auf Bayern 1 verkündet. Und mit einer flapsigen Äußerung über seine Gesundheit irritierte der Entertainer seine Fans. Bei einer TV-Aufzeichnung für die BR-Sendung "Gottschalk liest?" wurde der Fortgang seiner Karriere kurz zum Thema.

Bei der Aufzeichnung am Dienstagabend im oberbayerischen Kolbermoor waren der Kabarettist Gerhard Polt sowie die beiden Autoren Jan Weiler und Jackie Thomae zu Gast.

Weiler versprach launig, wenn Thomas Gottschalk seine Karriere fortsetze, dann werde er dem TV-Entertainer ein Kapitel in seinem nächsten Buch widmen. Gottschalk reagierte prompt: Dann habe er ja jetzt wieder ein Ziel.

Lesen Sie die ganze Geschichte über Thomas Gottschalk auf OVB-Online*.

*OVB-Online ist Teil des deutschlandweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.