Irres Gerücht um RTL-Sendung

Geheimnis gelüftet? Diese ehemalige Spielerfrau soll die neue Bachelorette sein

+
Rafael van der Vaart und Sabia Boulahrouz: Wird die 39-Jährige die Bachelorette-Nachfolgerin von Jessica Paszka?

Ist es Sabia Boulahrouz? Zuletzt gab Jessica Paszka bei RTL die erste prominente Bachelorette. Jetzt scheint ihre Nachfolgerin gefunden zu sein.

Köln - Angeblich soll in diesem Jahr die Ex von Fussball-Profi Rafael van der Vaart (35) die Rosen verteilen: Sabia Boulahrouz (39). "Die Produktion glaubt, dass sie die Rolle wirklich ausfüllen könnte", verriet ein Insider gegenüber „IN“. Die Verantwortlichen sehen demnach in Sabia die perfekte Frau für die RTL-Kuppelshow: "Sie hat definitiv den Ruf einer Frau, die Jungs auch um den Finger wickeln kann." Sabia nehme man außerdem ab, dass sie wirklich einen Mann sucht, wie promiflash.de berichtet.

Be a Super Hero @theurbanheroes ❤️

Ein Beitrag geteilt von Sabia Boulahrouz | Official (@sabia_boulahrouz) am

Die Verantwortlichen hatten mehrere Kandidatinnen für die Bachelorette-Nachfolge

"Es soll eine Lady sein, die mit beiden Beinen im Leben steht, aber einen Hauch von Luder versprüht, also ihre Reize durchaus einzusetzen weiß", erklärte die unbekannte gegenüber „IN“ weiter. Auch Sabias drei Kinder seien demnach kein Problem. Eine offizielle Bestätigung von RTL gibt es allerdings noch nicht.

Die Verantwortlichen hatten auch andere Kandidatinnen auf dem Zettel: Neben Cathy Lugner (28), Evelyn Burdecki und Julia Prokopy (22) sei auch die Dschungelcamp-Gewinnern Jennifer Frankhauser (25) eine mögliche Kandidatin für die neue Bachelorette gewesen - die Wahl sei aber ziemlich klar auf Sabia Boulahrouz gefallen. 

Jessica Paszka war die erste bekannte Bachelorette. Sie entschied sich für David, der im Januar im RTL-Dschungelcamp zu sehen war.

Bachelorette 2018: Das ist Sabia Boulahrouz

Die türkischstämmige Sabia Bouhlarouz (Geburtstname; Sabia Engizek) wurde in Deutschland als Spielerfrau eines Bundesliga-Kickers bekannt. Sie heiratete Ende 2006 den holländischen Nationalspieler Khalid Boulahrouz, der auch für den Hamburger SV spielte. Mit ihm hat Sabia zwei Kinder. Für Aufsehen sorgte der Tod einer Tochter des Paares, die während der Fußball-EM 2008 einen Tag nach der Geburt starb. Die holländische  Nationalmannschaft spielte nach der Tragödie mit Trauerflor. 

Nach der Trennung von Khalid Boulahrouz sorgte Sabia von 2013 bis 2015 für Schlagzeilen, als sie mit Star-Kicker Rafael van der Vaart - ein ehemaliger Mannschaftskollege ihres Ex-Mannes - liiert war. Damit hat Sabia Boulahrouz eindeutig einen höheren Promi-Faktor als die bislang letzte Bachelorette Jessica Paszka.

Matthias Kernstock

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.