Sängerin Beatrice Egli: "Bin immer nervös vor Auftritten"

ARCHIV - Beatrice Egli tritt am 20.05.2016 in Berlin in der Fernsehshow „Die große Show der Träume“ auf. Egli hält sich in den Charts. Foto:  dpa

Beatrice Egli bringt am Samstagabend in „Die große Show der Träume" junge Talente auf die Bühne. Wir sprachen mit der Schlagersängerin über Anspannung und Castingshows.

Frau Egli, wie groß die ist die Vorfreude auf die Show ?

Beatrice Egli: Ich freue mich riesig auf die Ausstrahlung der Show. Mitte Mai war die Aufzeichnung. Schön, dass es nun soweit ist.

Was erwartet die Zuschauer?

Egli: Es wird ein emotionaler Abend. Ich möchte etwas von meinem Glück zurückgeben. Deshalb habe ich junge musikbegeisterte Menschen gesucht, mit denen ich meine Bühne teile. Sieben Talente können in meiner Show ihren Traum erleben.

Wie wichtig ist Ihnen die Rückmeldung von Fans?

Egli: Es ist mir wichtig, dass meine Freude beim Musizieren andere Menschen ansteckt. Ich bin froh, wenn den Leuten gefällt, was ich mache.

Sind Sie froh, dass es das „Sprungbrett“ Casting gibt?

Egli: Es war ein wichtiger Moment, denn so begann meine Karriere. Es war klar, dass es mir wie den anderen Gewinnern geht. Ich hatte ein Jahr Zeit, um an mir zu arbeiten. Andernfalls wäre ich in meinen alten Beruf zurückgekehrt.

Sind Sie nervös vor Auftritten?

Egli: Ja, absolut. Ich bin immer nervös vor Auftritten und glaube, das bleibt so. Vor der Aufzeichnung war meine Aufregung riesig. Das ist normal, weil es erst meine zweite Samstagabend-Show ist. Mir fehlt dabei noch ein wenig Routine. Ein bisschen Nervosität und Anspannung sind aber gut.

Was hilft gegen Nervosität?

Egli: Man sollte sich vorbereiten und versuchen, sich zu freuen. Ganz ohne Pannen läuft es selten ab. Bei meinen Konzerten gab es schon einige technische Ausfälle. Ein wenig Aufregung finde ich wichtig.

Wer waren Ihre musikalischen Vorbilder?

Egli: Meine Vorbilder waren unter anderem Vicky Leandros oder Michelle. Das ist lange her, damals war ich zwölf Jahre alt und ich merkte, dass ich wie meine Vorbilder auf der Bühne stehen und Schlager singen möchte. Mittlerweile sind es Kollegen, mit denen ich mich gut verstehe.

Was können die Teilnehmer von den Stars lernen?

Egli: Die Teilnehmer erhalten Unterstützung von Songwriter Niila und Samu Haber (Sunrise Avenue), Roland Kaiser und Zucchero. Ich wünsche mir, dass sie den Talenten Tipps geben.

Zur Person:

Beatrice Egli (27) wurde in Lachen (Kanton Schwyz, Schweiz) geboren. Die ausgebildete Friseurin arbeitete ein Jahr in diesem Beruf ehe sie die Schauspielschule in Hamburg besuchte. Bereits mit 14 Jahren erhielt sie Gesangsunterricht uns trat auf Volksfesten auf. Sie lebt mit ihren Geschwistern im Elternhaus in Pfäffikon (Kanton Schwyz). Egli ist nicht liiert.

(Von Sebastian Dittrich)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.