Bei ZDFneo

Sarah Kuttner holt Promis in die eigene Wohnung

+
Sarah Kuttner.

Berlin - In den eigenen vier Wänden will sich Moderatorin Sarah Kuttner künftig mit Prominenten unterhalten. Die ersten Gäste der Show stehen schon fest.

Für die neue Talkshow „Kuttner plus Zwei“ im Spätprogramm von ZDFneo wird sie von jeweils zwei Gästen in ihrer Berliner Wohnung besucht. Die Promis sollen sich privat nicht kennen und durch Gegensätze oder überraschende Gemeinsamkeiten auffallen. Dabei können sie essen, trinken und sich in Kuttners Loft frei bewegen.

Den Auftakt machen Schauspielerin Hannelore Elsner und Rocksänger Bosse am 10. April. Gäste weiterer Folgen - jeweils donnerstags - sind unter anderem Schauspielerin Katja Flint, Moderator Max Moor und Ex-„Tatort“-Kommissar Dominic Raacke.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.