Produzent plaudert

Blutige „Simpsons“- Gerüchte: Bart wird ermordet

+
Lisa und Bart Simpsons, der demnächst ermordet werden soll.

London - Beunruhigende Gerüchte um die US-Kultserie „Die Simpsons“: Bart Simpson soll angeblich in einer Folge im Herbst ermordet werden.

Seinem Erzfeind Sideshow Bob gelinge es nach mehr als 20 Jahren, den Helden aus der gelben Zeichentrickfamilie um die Ecke zu bringen, zitierte die britische Zeitung „Mirror“ den „Simpsons“-Produzenten Al Jean am Montag. Der Tod soll den Sohn von Homer Simpson demnach im Halloween-Special ereilen, sagte Jean demnach am Rande des TV-Festivals ATX in Austin im US-Staat Texas.

Der Schurke Bob schmiedet in der Serie schon seit 1993 Pläne gegen Bart. Bislang waren sie aber immer im letzten Augenblick gescheitert. „Bob wird Bart endlich irgendwie hinrichten - und dann nicht wissen, was er mit sich anfangen soll, nachdem die Mission seines Lebens erfüllt ist“, sagte Jean laut „Mirror“. Fans der Kultserie müssen sich aber keine allzu großen Sorgen um den „Simpsons“-Spross machen: In den normalen Folgen tauche er quicklebendig wieder auf, hieß es.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.