Dreh in Dénia

Spanien: An der Costa Blanca versteckten sich einst Nazis - Film über Altnazis kommt ins Kino

Zu sehen sind zwei Schauspieler bei einer Party.
+
Der Kommissar stellt unangenehme Fragen über die Vergangenheit der Deutschen - Szene aus dem Film über Nazis an der Costa Blanca in Spanien.

An der Costa Blanca versteckten sich einst gesuchte Nazis. Ein Film über einen Mord und Ermittlungen unter den Altnazis kommt jetzt in Spanien ins Kino.

Für gesuchte und flüchtige Nazis spannte Spaniens Diktator Francisco Franco einst den Sonnenschirm auf: An der Costa Blanca* etwa versteckten sich viele Altnazis, in Dénia* erzählt man sich von Gartenfesten mit tiefbraunem Hintergrund. Welche Erinnerungen Zeitzeugen aus Dénia bis heute an die Nazis an der Costa Blanca haben, weiß costanachrichten.com*. Ein Film, der die Zuschauer in die Welt der Altnazis in den 80er Jahren führt, kommt jetzt in die spanischen Kinos.

In dem Film „El Sustituto“ von Regisseur Óscar Aibar, der Ende Oktober in Spanien in die Kinos kommt, geht es um einen Kommissar aus Madrid, der 1982 in Dénia den Mord an seinem Vorgänger aufklären soll. Die Ermittlungen führen ihn zu den Deutschen, die sich an der Costa Blanca vor ihrer Nazi-Vergangenheit verstecken. *costanachrichten.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.