"James Bond" in London angelaufen

"Spectre": Bilder der königlichen 007-Premiere

Spectre-Premiere in London
1 von 37
Am Montagabend feierte "Spectre" in London Weltpremiere. Zu dem neuen "James Bond"-Streifen kam, was Rang und Namen hat.
Spectre-Premiere in London
2 von 37
Durfte nicht fehlen: 007-Darsteller Daniel Craig.
Spectre-Premiere in London
3 von 37
Daniel Craig mit seinen Bond-Girls Lea Seydoux (l) und Monica Belucci.
Spectre-Premiere in London
4 von 37
Christoph Waltz auf dem Roten Teppich.
Spectre-Premiere in London
5 von 37
Lea Seydoux
Spectre-Premiere in London
6 von 37
Auch Regisseur Sam Mendes kam in die Royal Albert Hall.
Spectre-Premiere in London
7 von 37
Die Erwartungen an "Spectre" sind hoch.
Spectre-Premiere in London
8 von 37
Die britische Schauspielerin Naomie Harris.
Spectre-Premiere in London
9 von 37
Ben Whishaw

Der neue James-Bond-Streifen "Spectre" hat in London am Montag Weltpremiere gefeiert. Mit dabei: 007-Darsteller Daniel Craig, Christoph Waltz und die Royals.

James-Bond-Darsteller Daniel Craig hat die glamouröse „Spectre“-Weltpremiere in London in vollen Zügen genossen. „Es ist fantastisch“, sagte der 47-Jährige am Montagabend strahlend, während er im Smoking über den roten Teppich ging und mit Fans posierte. „Ich bin begeistert.“ Auch sein Kollege Christoph Waltz alias Bösewicht Oberhauser, die „Bond-Girls“ Léa Seydoux und Monica Bellucci sowie Regisseur Sam Mendes gaben Autogramme und Interviews. 

Zur Premiere des 24. offiziellen Bond-Films waren zudem Prinz William, seine Frau Kate und Prinz Harry gekommen. In die deutschen Kinos kommt der zweieinhalbstündige Thriller am 5. November.

dpa

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Bilder: Die Stars, Auftritte und Preisträger des Echo 2017
Berlin - Udo Lindenberg, Beth Ditto, Linkin Park und andere rockten die Bühne des Echo 2017. Die Hauptrolle spielten …
Bilder: Die Stars, Auftritte und Preisträger des Echo 2017
Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“
Kein Smartphone, keine Bett und keine Kleidung. 30 Tage lang verzichten sechs Teilnehmer auf alles was sie haben. Mit …
Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“