Stromberg-Fans haben schon eine Million Euro investiert

+
Fans der Fernsehserie “Stromberg“ haben innerhalb von einer Woche schon 600 000 Euro für die Produktion des ersten Kinofilms über den Alptraum-Chef investiert.

Köln - Fans der Fernsehserie “Stromberg“ haben innerhalb von einer Woche schon eine Million Euro für die Produktion des ersten Kinofilms über den Alptraum-Chef investiert.

In nur einer Woche haben Fans der ProSieben-Serie „Stromberg“ die eine Million Euro zusammengebracht, die der Produzent zur Realisierung eines Kinofilms haben wollte. Insgesamt hätten über 3000 Investoren Geld beigesteuert, teilte „Stromberg“-Produzent Ralf Husmann von der Firma Brainpool am Donnerstag in Köln mit. „Unglaublich! Mir fehlen Worte und Vergleiche! Ein echter Weihnachtshammer!“, freute sich Husmann. Diese Aktion von Schwarmfinanzierung sei weltweit die größte ihrer Art für einen Film. „Das hat's so noch nicht gegeben“, sagte eine Brainpool-Sprecherin.

Allein am Mittwochnachmittag seien laut Brainpool schon knapp 270.000 Euro zusammen gekommen. Insgesamt hätten über 2.900 Investoren seit dem 15. Dezember rund 870.000 Euro in Anteile des Kinofilms angelegt.

Strombergs neue und alte Kult-Sprüche

"Karriere ist kein Plattenbau. Karriere ist ´ne Pyramide - und da ist ganz oben nur noch Platz für einen. Deswegen haben die Ägypter auch zig Jahrtausende durchgehalten und die Ossis nur 40 Jahre. Die allermeisten Leute sind aber eben mentale Ossis, nur ich war geistig immer schon Ägypter."(Die 5. Staffel von "Stromberg" ist seit 11. November auf DVD erhältlich - auch als Limited Pop-Up Edition mit vielen Extras.) © Spassgesellschaft/Brainpool
"Büro ist das Gegenbeispiel zur Evolution: Hier setzt sich nicht der Stärkere durch, sondern der Schwache sabotiert den Starken so lange, bis der nur noch nach Hause will."(Die 5. Staffel von "Stromberg" ist seit 11. November auf DVD erhältlich - auch als Limited Pop-Up Edition mit vielen Extras.) © Spassgesellschaft/Brainpool
"Wenn man mir die Beine weghaut, kann ich immer noch auf den Arschbacken weiterhopsen. Nur so machst du Karriere!"(Die 5. Staffel von "Stromberg" ist seit 11. November auf DVD erhältlich - auch als Limited Pop-Up Edition mit vielen Extras.) © Spassgesellschaft/Brainpool
"Büro ist wie ne Tube Senf, wo du unten draufdrücken musst damit oben etwas rauskommt. Das ist nämlich genau der Senf, den der Chef zu allem dazu tun und später behaupten kann: „Mhhh… lecker mein Senf“!(Die 5. Staffel von "Stromberg" ist seit 11. November auf DVD erhältlich - auch als Limited Pop-Up Edition mit vielen Extras.) © Spassgesellschaft/Brainpool
"Büro ist wie ne Tube Senf, wo du unten draufdrücken musst damit oben etwas rauskommt. Das ist nämlich genau der Senf, den der Chef zu allem dazu tun und später behaupten kann: „Mhhh… lecker mein Senf“!(Die 5. Staffel von "Stromberg" ist seit 11. November auf DVD erhältlich - auch als Limited Pop-Up Edition mit vielen Extras.) © Spassgesellschaft/Brainpool
"Büro ist wie ne Tube Senf, wo du unten draufdrücken musst damit oben etwas rauskommt. Das ist nämlich genau der Senf, den der Chef zu allem dazu tun und später behaupten kann: „Mhhh… lecker mein Senf“!(Die 5. Staffel von "Stromberg" ist seit 11. November auf DVD erhältlich - auch als Limited Pop-Up Edition mit vielen Extras.) © Spassgesellschaft/Brainpool
"Frauen im Betrieb sind wie Krebs – Das fängt in einer Zelle an, breitet sich dann aus und irgendwann ist alles voll."(Die 5. Staffel von "Stromberg" ist seit 11. November auf DVD erhältlich - auch als Limited Pop-Up Edition mit vielen Extras.) © Spassgesellschaft/Brainpool
"Natürlich ist eine Position als Chef mit einer gewissen Attraktivität auf Frauen verbunden. Das ist doch klar. Aber das habe ich bislang im erotischen Bereich im weitesten Sinne noch nie ausnutzen müssen, sag ich mal in aller Bescheidenheit! Spitzname: Teflon, ne?"(Die 5. Staffel von "Stromberg" ist seit 11. November auf DVD erhältlich - auch als Limited Pop-Up Edition mit vielen Extras.) © Spassgesellschaft/Brainpool
"Mein Humor ist demokratisch."(Die 5. Staffel von "Stromberg" ist seit 11. November auf DVD erhältlich - auch als Limited Pop-Up Edition mit vielen Extras.) © Spassgesellschaft/Brainpool
"Liebe und Büro ist wie Sekt aus einer Schnabeltasse zu trinken. Da musst du dich nicht wundern, wenn's schnell aufhört zu prickeln! Andererseits: Sekt ist Sekt, und Sekt ist immer noch besser als Wurstwasser."(Die 5. Staffel von "Stromberg" ist seit 11. November auf DVD erhältlich - auch als Limited Pop-Up Edition mit vielen Extras.) © Spassgesellschaft/Brainpool
"Büro ist wie ne Tube Senf, wo du unten draufdrücken musst damit oben etwas rauskommt. Das ist nämlich genau der Senf, den der Chef zu allem dazu tun und später behaupten kann: „Mhhh… lecker mein Senf“!(Die 5. Staffel von "Stromberg" ist seit 11. November auf DVD erhältlich - auch als Limited Pop-Up Edition mit vielen Extras.) © Spassgesellschaft/Brainpool
"Chef sein ist wie Privatfernsehen gucken. Im Bedarfsfall muss man blitzschnell umschalten können. Und Bedarfsfall ist im Büro ja ständig.“(Die 5. Staffel von "Stromberg" ist seit 11. November auf DVD erhältlich - auch als Limited Pop-Up Edition mit vielen Extras.) © Spassgesellschaft/Brainpool
"So eine Klage wegen sexueller Belästigung am Arbeitsplatz, die hat man schneller an der Backe als Mumps.“(Die 5. Staffel von "Stromberg" ist seit 11. November auf DVD erhältlich - auch als Limited Pop-Up Edition mit vielen Extras.) © Spassgesellschaft/Brainpool
„Warum haben Versicherungen immer Rasen vor dem Haus? Damit es nicht so laut ist, wenn wir das Geld zum Fenster rauswerfen.“(Die 5. Staffel von "Stromberg" ist seit 11. November auf DVD erhältlich - auch als Limited Pop-Up Edition mit vielen Extras.) © Spassgesellschaft/Brainpool
"Wenn Karriere abgeht wie 'ne nasse Tapete, lockt das auch die Weiber an. Ein Mann wie ich hat überall Platz für unterschiedliche Frauen. “(Die 5. Staffel von "Stromberg" ist seit 11. November auf DVD erhältlich - auch als Limited Pop-Up Edition mit vielen Extras.) © Spassgesellschaft/Brainpool
"Ich will anderen nie eine Grube graben, ich drücke Ihnen höchstens die Schaufel in die Hand, aber dann habe ich mit dem Rest nichts mehr zu tun…“(Die 5. Staffel von "Stromberg" ist seit 11. November auf DVD erhältlich - auch als Limited Pop-Up Edition mit vielen Extras.) © Spassgesellschaft/Brainpool
„Chef ist aber kein Job für Eierlose, sag ich gleich. Chef ist wie’n Wecker. Keiner will ihn, jeder hasst ihn, aber ohne ihn würden alle immer nur pennen, pennen, pennen.“(Die 5. Staffel von "Stromberg" ist seit 11. November auf DVD erhältlich - auch als Limited Pop-Up Edition mit vielen Extras.) © Spassgesellschaft/Brainpool
„Chef sein und Delegieren gehören zusammen wie Kantine und Magenkrämpfe.“(Die 5. Staffel von "Stromberg" ist seit 11. November auf DVD erhältlich - auch als Limited Pop-Up Edition mit vielen Extras.) © Spassgesellschaft/Brainpool
„Mobbing ist ein Wort, das sich Totalversager ausgedacht haben, um vorm Betriebsrat nicht sagen zu müssen: ‚Die anderen ärgern mich immer’…“(Die 5. Staffel von "Stromberg" ist seit 11. November auf DVD erhältlich - auch als Limited Pop-Up Edition mit vielen Extras.) © Spassgesellschaft/Brainpool
„Man arbeitet ewig und drei Tage an demselben Projekt, geht sich auf die Nerven und kabbelt sich dann so ein bisschen… und ehe man sich’s versieht, liegt man nackt auf dem Konferenztisch…“(Die 5. Staffel von "Stromberg" ist seit 11. November auf DVD erhältlich - auch als Limited Pop-Up Edition mit vielen Extras.) © Spassgesellschaft/Brainpool
"Der Ober-Löwe kriegt wenig von dem normalen Kleinscheiß innerhalb seines Rudels mit, weil er die ganze Zeit unterwegs ist, um sein Revier zu markieren oder zu verteidigen.“(Die 5. Staffel von "Stromberg" ist seit 11. November auf DVD erhältlich - auch als Limited Pop-Up Edition mit vielen Extras.) © Spassgesellschaft/Brainpool
„Ich respektiere Frauen, auch in Chef-Positionen und möchte alle Frauen bitten, das immer in ihren hübschen Hinterköpfen zu behalten. Sofern da noch Platz ist zwischen den ganzen Rezepten und Cellulite-Verteidigungs-Tricks.“(Die 5. Staffel von "Stromberg" ist seit 11. November auf DVD erhältlich - auch als Limited Pop-Up Edition mit vielen Extras.) © Spassgesellschaft/Brainpool
„Freunde sind am Arbeitsplatz leider so hinderlich wie ein Schluckauf beim Flirten.“(Die 5. Staffel von "Stromberg" ist seit 11. November auf DVD erhältlich - auch als Limited Pop-Up Edition mit vielen Extras.) © Spassgesellschaft/Brainpool
„Büro ist wie Achterbahn fahren, ein ständiges Auf und Ab. Wenn man das acht Stunden machen muß, täglich, dann kotzt man irgendwann.”(Die 5. Staffel von "Stromberg" ist seit 11. November auf DVD erhältlich - auch als Limited Pop-Up Edition mit vielen Extras.) © Spassgesellschaft/Brainpool
„Ich bin für klare Hierarchien. Gott hat ja auch nicht zu Moses gesagt: ‘Hier Moses, ich hab da mal was aufgeschrieben, was mir nicht so gut gefällt. Falls du Lust hast, schau doch da mal drüber.’ Nein, da hieß es: Zack, 10 Gebote! Und wer nicht pariert kommt in die Hölle. Bums, aus, Nikolaus.”(Die 5. Staffel von "Stromberg" ist seit 11. November auf DVD erhältlich - auch als Limited Pop-Up Edition mit vielen Extras.) © Spassgesellschaft/Brainpool
"Als Chef ist Sensibilität sehr wichtig. Gerade mit anders geschlechtlichen Mitarbeitern. Zum Beispiel Frauen.”(Die 5. Staffel von "Stromberg" ist seit 11. November auf DVD erhältlich - auch als Limited Pop-Up Edition mit vielen Extras.) © Spassgesellschaft/Brainpool
"Ich bin ja quasi die perfekte Mischung aus jung, aber sehr erfahren. Gibt’s in der Form ja sonst nur auf dem Straßenstrich.”(Die 5. Staffel von "Stromberg" ist seit 11. November auf DVD erhältlich - auch als Limited Pop-Up Edition mit vielen Extras.) © Spassgesellschaft/Brainpool
"Wenn du als Chef beliebt bist, hast du schon was falsch gemacht. Ein beliebter Chef, kann auf seiner Nase gleich ‘ne Diskothek eröffnen, wo sie alle rumtanzen können. Kinder und Angestellte brauchen klare Grenzen.”(Die 5. Staffel von "Stromberg" ist seit 11. November auf DVD erhältlich - auch als Limited Pop-Up Edition mit vielen Extras.) © Spassgesellschaft/Brainpool
„Ich sag ja immer: die Scheiße ändert sich, aber die Fliegen bleiben gleich.”(Die 5. Staffel von "Stromberg" ist seit 11. November auf DVD erhältlich - auch als Limited Pop-Up Edition mit vielen Extras.) © Spassgesellschaft/Brainpool
"Ärger ist wie ein Blumentopf. Von je höher er kommt, desto eher tut er dem weh, der ihn auf dem Kopf kriegt.”(Die 5. Staffel von "Stromberg" ist seit 11. November auf DVD erhältlich - auch als Limited Pop-Up Edition mit vielen Extras.) © Spassgesellschaft/Brainpool
"Die besten Jahre kommen doch nach 45! War mit Deutschland ja genauso.”(Die 5. Staffel von "Stromberg" ist seit 11. November auf DVD erhältlich - auch als Limited Pop-Up Edition mit vielen Extras.) © Spassgesellschaft/Brainpool
"Business hab ich im Blut. Sowas kannste auch nicht lernen. Business ist ein Talent, wie Geigespielen – oder Brustgröße bei Frauen.”(Die 5. Staffel von "Stromberg" ist seit 11. November auf DVD erhältlich - auch als Limited Pop-Up Edition mit vielen Extras.) © Spassgesellschaft/Brainpool

Die Fans erwerben mit ihrem Geld “eine Beteiligung an den Erlösen im Kino und kommen in den Genuss vieler Mehrwerte, wie dem Zugang zur exklusiven Investors-Lounge mit regelmäßigen Updates zum Stand der Produktion sowie exklusiven Hintergrundberichten“. In der Branche nennt man das Schwarmfinanzierung. Bernd Stromberg, der Versicherungsangestellte mit wenig Sinn für Toleranz und Minderheiten, lästert bei ProSieben bereits in Staffel fünf. Er wird von Christoph Maria Herbst dargestellt. Der geplante Kinostart ist Frühjahr 2013.

dpa/dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.