Bekannte Telenovela

Sturm der Liebe (ARD): Fiese Erpressung - Muss Robert Saalfeld den Fürstenhof verlassen?

Robert Saalfeld (Lorenzo Patané) neben seiner Ex-Frau Eva (Uta Kargel, links) und Tochter Valentina (Paulina Hobratschk).
+
Droht „Sturm der Liebe“-Liebling Robert Saalfeld jetzt das Fürstenhof-Aus?

„Sturm der Liebe“-Figur Robert Saalfeld wird vom Serien-Biest Ariane fies erpresst. Bedeutet das jetzt sein Fürstenhof-Ende?

München - Während einer „Sturm der Liebe“-Folge brannten der langjährigen Telenovela-Figur Robert Saalfeld die Sicherungen durch: Durch eine gemeine List landete nämlich sein Vater im Krankenhaus und verlor auch gleichzeitig seine Fürstenhof-Anteile mit dazu. Schuld daran trägt das durchtriebene Biest Ariane Kalenberg.

In seiner Wut stürzte sich der Hotelkoch Robert Saalfeld auf das Serien-Biest Ariane und würgte sie. Jetzt droht „Sturm der Liebe“-Liebling Robert Saalfeld sogar das Fürstenhof-Aus, berichtet nordbuzz.de. Denn die intrigante Ariane nutzt die Attacke und erpresst dann den hitzköpfigen TV-Gastronomen. *nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.