15-jähriges Jubiläum mit einem Wumms

Sturm der Liebe (ARD): Bombe am Fürstenhof - geht Arianes fieser Plan auf?

Christoph Saalfeld sitzt gefesselt auf einem Stuhl vor einer Bombe. Im Vordergrund steht Ariane Kalenberg.
+
„Sturm der Liebe“-Biest Ariane Kalenberg will den Fürstenhof mitsamt Christoph Saalfeld mit einer Bombe in die Luft sprengen (nordbuzz.de-Montage).

„Sturm der Liebe“ feiert Jubiläum. ARD-Biest Ariane treibt ihr böses Spiel auf die Spitze - mit einer Bombe will sie den Fürstenhof mitsamt Christoph hochjagen. 

München - Vor einigen Wochen kündigte der Sender selbst an, dass die Bichlheim-Schlange Ariane Kalenberg pünktlich zum 15-jährigen Jubiläum das Fünf-Sterne-Hotel mit einer Bombe dem Erdboden gleichmachen möchte.

Doch mithilfe der Bombe will sie nicht nur den Fürstenhof in die Luft jagen, sondern auch ARD-Urgestein Christoph Saalfeld unter den Trümmern vergraben. // nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.