Beliebte Fernsehsendung

Sturm der Liebe (ARD): TV-Schock - Telenovela fliegt aus dem Programm

„Sturm der Liebe“-Charaktere Franzi und Tim küssen sich vor dem Fürstenhof (Montage).
+
ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“ muss für ein anderes Format Platz machen (Montage).

„Sturm der Liebe“ wird seit 2005 auf ARD ausgestrahlt. Jetzt ersetzte der TV-Sender den Sendeplatz der beliebten Telenovela.

München - Fans der bekannten Fernsehsendung „Sturm der Liebe“ müssen jetzt ganz stark bleiben: Denn die ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“ fliegt aus dem TV-Programm, berichtet nordbuzz.de*. Dabei hat das Traumpaar Franzi und Tim Saalfeld immer noch nicht zueinander gefunden.

Manchen Fans geht aber bereits das Hin und Her der Telenovela-Hauptfiguren gehörig auf die Nerven. So bekommt die Serie in den Kommentaren der offziellen „Sturm der Liebe"-Seite ordentlich ihr Fett weg. An die Stelle der bekannten ARD-Telenovela tritt jetzt das wichtigste Fahrrad-Event des Jahres: die Tour de France. *nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.