Neuer Kinofilm

Superman und Batman machen gemeinsame Sache

San Diego - Es soll eine Art Superlative der Superhelden-Geschichten werden: Die Comic- und Filmhelden Superman und Batman werden künftig mit vereinten Kräften das Böse bekämpfen.

Das kündigte Regisseur Zack Snyder bei einem überraschenden Auftritt auf der Comic-Messe „Comic-Con“ in San Diego am Samstag an. Details zu seinem neuen Kinostreifen nannte er nicht. Das Drehbuch werde gerade geschrieben, sagte er. Es wird der erste Film sein, in dem Superman und Batman Seite an Seite gegen Gauner und Schurken antreten.

Der Filmkonzern Warner Bros. bestätigte das Projekt in einer Stellungnahme. Die Produktion des Films soll voraussichtlich im kommenden Jahr starten. Im Sommer 2015 sollen die beiden Superhelden dann gemeinsam auf der Leinwand zu sehen sein.

AP

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.