Jury-Wechsel

"Das Supertalent": Swarovski statt Bause

+
Victoria Swarovski sitzt in der neuen Staffel "Das Supertalent" in der Jury.

Berlin - Die neue Staffel "Das Supertalent" startet ab Herbst mit einem neuen Jury-Mitglied. Die österreichische Sängerin Victoria Swarovski wird die RTL-Moderatorin Inka Bause ersetzten.

Wieder eine neue Jury-Besetzung bei der RTL-Showreihe „Das Supertalent“: Die österreichische Sängerin Victoria Swarovski (22) wird in der neuen Staffel neben Dieter Bohlen (62) und Bruce Darnell (59) über das Wohl und Wehe der Kandidaten entscheiden, wie der Kölner Privatsender am Dienstag mitteilte. Sie löst damit „Bauer sucht Frau“-Moderatorin Inka Bause (47) ab, die nach einer Staffel die Show wieder verlässt. 

Swarovski machte im Frühjahr bei RTL auf sich aufmerksam, als sie den TV-Tanzwettbewerb „Let's Dance“ gewann. „Das Supertalent“ geht im Herbst in die 10. Staffel. Die einzelnen Sendungen werden vom 31. Juli an in Bremen und Essen aufgezeichnet. Talente aller Art seien in 40 Städten gesichtet worden, hieß es von RTL.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.