"Tatort"-Kommissar wird zum dritten Mal Vater

Berlin - Der neue “Tatort“-Kommissar Devid Striesow erwartet mit seiner Frau Francine das zweite Kind. Insgesamt wird Striesow zum dritten Mal Vater.

Der “Bild“-Zeitung (Donnerstagausgabe) sagte der neue ARD-Ermittler “Jens Stellbrink“: “Meine Frau ist wieder schwanger. Ich werde im Mai zum dritten Mal Vater.“

Der Saarländische Rundfunk setzt große Hoffnungen in Striesow. Bei der Vorstellung des neuen Teams am Mittwoch in Berlin lobte Intendant Thomas Kleist den 38-jährigen Schauspieler als “Hochkaräter“ und “Star“.

Das Tatort-Quiz - Sind Sie ein Experte?

Das Tatort-Quiz - Sind Sie ein Experte?

Striesow, der auf Rügen zur Welt kam und in Rostock aufwuchs, spielt den neuen Hauptkommissar mit norddeutscher Vergangenheit, der nach Saarbrücken versetzt wird. Dieser soll laut SR im Fokus der Geschichte stehen. Die Dreharbeiten beginnen am 3. Juli.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.