BR bestätigt

Neuer Tatort in Franken geplant

+
Der BR plant eine Tatort-Ausgabe in Franken.

München - In Zukunft wird ein neues Tatort-Team in Bayern ermitteln. Wie der Bayerische Rundfunk bestätigte, ist eine Ausgabe der beliebten Krimireihe in Franken geplant.

Auf Twitter war kurz darauf zu lesen: "Intendant Ulrich Wilhelm: Wir werden einsteigen in die Entwicklung eines Tatorts aus Franken".

Krimifans müssen sich allerdings noch gedulden, denn nach dieser Grundsatzentscheidung beginnt erst die Entwicklung des Franken-Tatorts. Planung und Produktion werden noch rund zwei Jahre in Anspruch nehmen, so der BR. "Wir werden uns für die Entwicklung des Stoffes und der Figuren auf dem gewohnten Qualitätsniveau des bayerischen Tatorts Zeit nehmen", sagte Wilhelm. Ein erster Ausstrahlungstermin steht demnach noch nicht fest, ebensowenig mögliche Darsteller und Spielorte.

Finanziert werden soll die Franken-Ausgabe laut Angaben des BR "durch Umschichtungen in den Etats".

vh

Die 20 Tatort-Teams im Überblick

Die Tatort-Teams im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.