Süßes Kostüm erobert Herzen

„The Masked Singer“ 2020: Der Hase - hat sich Ex-Teeniestar durch ganz spezielle Reaktion verraten?

„The Masked Singer“ 2020: Zehn neue Kostüme gibt es in der neuen Staffel der Musikshow. In eine süße Maske sind die Fans jetzt schon verliebt: den Hasen.

  • The Masked Singer* startet seine zweite Staffel.
  • Zehn neue Kostüme hat sich die Show einfallen lassen.
  • Darunter auch: der romantische und
  • schusselige Hase.

Update 6. April:Auch diese Woche müssen Rate-Fans verzichten, denn „The Masked Singer“ macht immer noch Zwangspause. Anstatt TMS wird ProSieben „The Amazing Spider-Man zeigen. 

Rate-Fans müssen sich gedulden - „The Masked Singer“ macht Pause

Update vom 30. März 2020:Traurige Nachrichten für alle Rate-Fans: Wegen zwei Coronavirus-Fällen im "The Masked Singer"-Team setzt die ProSieben-Show* zwei Wochen lang aus. Am 14. April 2020, dem eigentlichen Finaltag der beliebten Rate-Sendung, soll nun die nächste Folge ausgestrahlt werden. Als kleiner Ersatz für die Fans von „The Masked Singer“ bringt ProSieben statt der vierten Folge der neuen Staffel die erste Folge der ersten Staffel. 

Ist Blümchen der Hase bei „The Masked Singer“?

Update vom 25. März: Ruth Moschner glaubte auch gestern tatsächlich an Blümchen im Hasenkostüm. Rea Garvey schloss durch die Indizien im Vorschaufilm, in dem „Leckereien“ gezeigt wurden, auf Enie van de Meiklokjes, da sie Backschows moderiert. Gast-Juror Luke Mockridge tippte durch die gezeigte Höhenangst auf Nora Tschirner

„The Masked Singer!: Könnte Blümchen der Hase sein?

Update vom 23. März: Collien Ulmen-Fernandes, Diana Amft, Martina Hill, Laura Müller, Sarah Lombardi, Daniela Katzenberger und weitere Promi-Damen wurden bereits ins Spiel gebracht, wenn es darum geht, das Hasen-Kostüm bei „The Masked Singer“ zu entlarven. Aber hat sich eine Prominente jetzt bei „Schlag den Star“ selbst verraten? Ex-Teenie-Star Blümchen lachte bei einer Frage nach dem „The Masked Singer“-Moderator* in der TV-Show sehr auffällig - und ohne jeden erkennbaren Grund. Auch Elton, der bereits als Gast im Rate-Team von „The Masked Singer“ war, konnte sich vor Lachen kaum noch halten. Blümchens Versuche, die Situation zu retten und ihre Begründung, dass sie die Show nun mal sehr gerne anschaue, wirkten wenig glaubhaft.

Lesen Sie auch: Insgtagram-User trauen ihren Augen nicht, als sie Sarah Lombardis Story sahen.

Aber wieso sollte Blümchen ausgerechnet der Hase sein? Dafür spricht zum einen das Aussehen des Kostüms: Ein komplett mit Rosen besticktes Kleid schmückt das niedliche Häschen. Zum anderen ist im Indizien-Einspieler eine Herz-Girlande zu sehen, die eine Anspielung auf Blümchens Hit „Herz an Herz“ sein könnte. Auch die Juroren Ruth Moschner und Caroline Kebekus hatten schon Blümchen im Sinn. Ob es weitere Indizien für Blümchen als Hase gibt, sehen wir am Dienstag in der dritten „The Masked Singer“-Folge*.

„The Masked Singer“ 2020: Wer ist der Hase? Die Tipps aus der zweiten Folge

Update vom 17. März: Der Hase achtet immer auf das Wohl der anderen und ist schon wieder „sooo nervös“. Wer das wohl sein könnte? Ob sich das bei dem zweiten Auftritt bei „The Masked Singer“*, zeigt? 

Rea denkt an Collien Ulmen-Fernandes. Ruth Moschner denkt an Diana Amft. Elton denkt an Martina Hill. Doch die Eier, die im Einspieler zu sehen, lässt die Jury grübeln. Ein weiterer Hinweis des Hasen: Sie mag jede Tageszeit. 

Was Ruth Moschner auf jeden Fall ausschließt, ist Rebecca Mir, die sich angeblich auf Instagram verraten haben soll, denn diese sei bei „Red“. In einer Pause steht sie sogar direkt neben dem Hasen. Damit ist Rebecca sicher raus.

Auch Jella Haase wäre nach Elton eine Möglichkeit, da der Hase selbst sagt, sie würde „Hase“ heißen.

„The Masked Singer“ 2020: Der Hase - steckt Laura Müller unter dem Kostüm?

Update vom 11. März 2020, 14.50 Uhr: Wer verbirgt sich wohl hinter dem Hasen Kostüm? Hier sind die aktuellen Tipps der Instagram Fans und es wird viel gerätselt. Ist es vielleicht Laura Müller, Sarah Lombardi, Stephanie Härtel, Daniela Katzenberger, Karoline Herfurth oder Natascha Ochsenknecht? 

Update vom 10. März 2020, 21.14 Uhr: In Show eins sang der Hase „A night like this“ von Caro Emerald. Das Rateteam, bestehend aus Ruth Moschner, Rea Garvey und Carolin Kekebus, vermuteten Model Franziska Knuppe, Komikerin Martina Hill oder Wendler-Freundin Laura Müller unter dem Kostüm.

„The Masked Singer“ 2020 (ProSieben): Der Hase - Fans lieben neues Kostüm

Meldung vom 9. März 2020:

München - Wenn am Dienstag, 10. März der Vorhang für die zweite Staffel der erfolgreichen Musikshow „The Masked Singer“ fällt, dann können sich die Fans auf zehn neue und fantastische Kostüme freuen. Unter ihnen verstecken sich prominente Sänger, Schauspieler oder Sportler, die versuchen, sich gegenseitig durch ihr Sing-Talent aus dem Rennen zu kicken. Der Clou der Show: Unter den fulminanten Kostümen bei „The Masked Singer“ können die Stars nicht erkannt werden - wenn dann höchstens an ihren Stimmen. Das Rateteam rund um Rea Garvey* wird daher viel Freude beim erraten der Stars haben. Moderator von „The Masked Singer“* ist auch dieses Jahr wieder Matthias Opdenhövel.

Zehn neue Kostüme* hat sich die ProSieben-Liveshow für ihre zweite Staffel einfallen lassen. Darunter befinden sich gegenüber ihren Gegenspielern auch ein paar softere Zeitgenossen. Der romantische und schusselige Hase ist einer von ihnen.

„The Masked Singer“ 2020: Der romantische Schussel - so zeigt sich der Hase in der Musikshow

Romantisch und schusselig - so zeigt sich der Charakter eines der zehn neuen Kostüme der beliebten ProSieben-Liveshow „The Masked Singer“. Die beiden Charakterzüge sieht man dem Hasen auch durchaus an. Seine romantische Seite zeigt sich in rund 2000 Blümchen, die laut ProSieben in feinster Handarbeit an dem Kostüm angebracht wurden. Auf seiner Hasen-Nase wohnt eine Brille, die er auf einem Instagram-Video drollig nach oben schiebt. Die süßen, langen Ohren tun sein Übriges, um seine liebenswerte Schusseligkeit zu betonen. 

„The Masked Singer“ 2020: Fans spekulieren auf Instagram - welcher Star versteckt sich im süßen Hasenkostüm?

Ob sich unter dem Hasen- Kostüm bei „The Masked Singer“ ein genauso zarter Star-Charakter verbirgt, darüber spekulieren derzeit die Fans der ProSieben-Liveshow auf ihrem Instagram-Account. Mit ihren Vorschlägen haben die Kommentatoren des Hasen-Posts die gesamte deutsche Star-Landschaft im Visier. Vor allem weibliche Prominente werden hinter der Maske vermutet.

Ein Fan kann sich Schauspielerin Nora Tschirner gut unter dem Kostüm des Hasen vorstellen. „Könnte aber auch daran liegen, dass ich an Keinohrhasen denken musste, wo sie das auch mit der Brille gemacht hat“, heißt es weiter im Kommentar. Ob Moderatorin Sonya Kraus, Sängerin Stefanie Heinzmann oder Entertainerin Daniela Katzenberger - wer tatsächlich als Hase oder Häsin auftreten wird, das werden die Fans in der zweiten Staffel von „The Masked Singer“ erfahren.

In einem sind sie sich auf jeden Fall einig: Mit seiner süßen und drollingen Art ist der Hase jetzt schon ihr Liebling und hat ihre Herzen erobert. 

„The Masked Singer“ 2020: Das sind die anderen Kostüme der 2. Staffel neben dem Hasen

  • Die Göttin*
  • Der Drache*
  • Das Faultier*
  • Der Roboter*
  • Das Chamäleon*
  • Die Kakerlake*
  • Der Dalmatiner*
  • Der Wuschel*
  • Die Fledermaus*
  • Wie und wann Sie alle Folge von „The Masked Singer“ verfolgen* können, lesen Sie in unserer Sendetermin-Übersicht nach. 

    *tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

    jbr

    Rubriklistenbild: © dpa / Rolf Vennenbernd

    Das könnte Sie auch interessieren

    Kommentare

    Kommentare

    Hinweise zum Kommentieren:
    Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.