9. Staffel der Koch-Show

The Taste (Sat.1): Welche Kandidaten kochen in welchem Team? - Bei Tim Raue kein Platz mehr frei

The Taste (Sat.1) startet 2020 in Staffel 8 mit neuer Jury und Moderatorin Angelina Kirsch.
+
The Taste (Sat.1) startet 2020 in Staffel 8 mit neuer Jury und Moderatorin Angelina Kirsch. The Taste ist ab 2. September 2020 immer mittwochs um 20.15 Uhr zu sehen.

„The Taste“ geht 2021 auf Sat.1 in die neunte Staffel. In der Koch-Show kämpfen in diesem Jahr insgesamt 31 Kandidatinnen und Kandidaten um die 16 Plätze in den Teams der Juroren - und dann um den Sieg.

Unterföhring - Die beliebte TV-Koch-Show „The Taste“* geht auf Sat.1* in die neunte Staffel: In Folge 1 und 2 versuchen insgesamt 31 Kandidatinnen und Kandidaten im großen Casting, die Coaches von ihren Löffeln zu überzeugen. Die vier Juroren Tim Raue, Frank Rosin, Alexander Herrmann und Alex Kumptner haben in der ersten Folge am Mittwoch, 1. September, bereits 13 der Köche in ihre Teams gewählt.
Welche Kandidaten in welchem Team kochen und wer „The Taste“ verlassen muss, verrät eine Übersicht auf fuldaerzeitung.de.*

13 Plätze sind vergeben, in der zweiten Folge am Mittwoch, 8. September, wollen sich weitere Kandidaten mit Handwerk und Geschmack in die Herzen der Star-Köche kochen. Dabei ist das Team von Tim Raue bereits voll. Alexander Herrmann, Frank Rosin und Alex Kumptner haben jeweils noch einen Platz zu vergeben. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.