Motto „Radikal fundamental“

„The Taste“ (Sat.1): Erstes Teamkochen unter Corona-Bedingungen – „Frank Rosin wird gerne ein bisschen lauter“

Kandidatin Lea Stier aus Fulda tritt in ihrem ersten Teamkochen an. „The Taste“ kommt immer mittwochs um 20.15 Uhr in Sat.1.
+
Kandidatin Lea Stier aus Fulda tritt in ihrem ersten Teamkochen an. „The Taste“ kommt immer mittwochs um 20.15 Uhr in Sat.1.

„The Taste“ auf Sat.1 geht in die zweite Runde: Am Mittwoch, 9. September, um 20.15 Uhr starten die Teams in das erste Team- und Solokochen unter dem Motto „Radikal fundamental“ – und mittendrin ist Lea Stier aus Fulda.

Fulda - Das erste Team- und Solokochen von „The Taste“* steht an: „Ich war total aufgeregt, weil wir mit dem Teamkochen begonnen haben“, erzählt Lea Stier aus Fulda. „Ich hatte Bammel, wie das so ist, mit einem Coach im Rücken.“

Coronabedingt können die Coaches nicht so ins Geschehen eingreifen wie sonst bei der Sat.1-Sendung: „Dieses Jahr dürft ihr überhaupt nicht mitkochen. Ihr dürft auch nicht zuarbeiten. Ihr dürft wirklich nur beraten“, erklärt Moderatorin Angelina Kirsch. Bei „The Taste“ stehen die Köche also auf einzelnen Podesten und dürfen nur probieren, was ihnen gebracht wird. *Fuldaer Zeitung.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.