Comeback nach Baby-Pause

The Voice of Germany: Lena Gercke ersetzt Moderatorin Carpendale

„The Voice of Germany“: Lena Gercke kommt als Moderation der Gesangs-Show zurück. (Screenshot)
+
„The Voice of Germany“: Lena Gercke kommt als Moderatorin der Gesangs-Show zurück.

„The Voice of Germany“ holt Lena Gercke zurück. Nach ihrer Baby-Pause nimmt sie das Moderations-Zepter wieder in die Hand. Annemarie Carpendale muss gehen.

Lena Gercke kehrt zurück zu „The Voice of Germany“ nach nur fünf Monaten Elternzeit. Moderatorin Annemarie Carpendale muss deshalb weichen und räumt für ihre Vorgängerin das Feld. Kollege Thore Schölermann bleibt diplomatisch, Gercke und Carpendale äußerten sich noch nicht. Es wird allerdings gemunkelt, dass Carpendale wegen der schlechten Einschaltquoten wieder gehen müsse, berichtet nordbuzz.de*. //*nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.